Leitung: Christopher Jung

magazin@koelncampus.com


Du bist heute morgen mit dem falschen Fuß aufgestanden und deine Laune hat einen neuen Tiefpunkt erreicht? Dann wird es Zeit, eine neue Blickrichtung einzuschlagen und mehr Platz für das Positive zu schaffen!
Katrin Adler

(CC-0) StockSnap / pixabay.com
Kein Geld oder Platz für ein eigenes Auto, aber du brauchst manchmal trotzdem eins? Die Antwort ist simpel – Carsharing. Man besitzt kein eigenes Auto, sondern kann ein öffentlich zugängliches für eine bestimmte Zeit anmieten.
Dimitar Dimitrov

pixaboy.com/CCO Creative Commons
Der Begriff "triggered" kommt aus den Sozialen Netzwerken ins echte Leben. Als eine Art Frühwarnsystem sollen Trigger-Warnungen z.B. Leser vor für sie schädlichen Inhalten schützen.
Daniel Kremer

pixabay.com/ CC0 Creative Commons
Die Hitze macht uns schon seit geraumer Zeit zu schaffen. Doch auch Igel, Eichhörnchen & Co. leiden unter den hohen Temperaturen und haben vor allem eins: Durst!
Katrin Adler

flickr.com
“You did not kill the fish only to keep alive and to sell for food, he thought. You killed for pride and because you are a fisherman. You loved him when he was alive and you loved him after. If you love him, it is not a sin to kill him. Or is it more?” - Ernest Hemingway 
Dimitar Dimitrov