(CC-0) GregReese / pixabay.com
Lea Rosa Nima Oreyzi

Ich war in einem Kindergarten sowie in einer Grundschule, in der der Anteil von Kindern mit „Migrationshintergrund“ unter 20% lag. Die Frage „Woher kommst du wirklich?“ Wurde ziemlich oft gestellt weil ich etwas dunkler war und mein Nachname „nicht deutsch“ ist.Und ich war früh darauf…

„Macht bloß keine gezwungenen Gedichte oder sowas!“, sagten sie.
Lisa Steck

Die Aula der Uni Köln, Freigetränke und das Beste, was die deutsche Comedyszene zu bieten hat: Das ist #MoCo – Die Monster Comedy powered by Kölncampus! *ausverkauft!+
Ein buddhistischer Mönch meditiert am Tempel.
CC0 (pixabay.com/4144132)
Die Meditation hat es mittlerweile geschafft, sich von einem Hippie-Phänomen zum Mainstream-Phänomen zu entwickeln. Viele Leute schwören auf die Entspannungsmethode in unserer beschleunigten Alltagswelt und einige halten sie sogar für eine Art Allheilmittel. Auch zahlreiche Studien…
Julian Hess

(CC BY 2.0) info-graz / flickr.com
Studieren, obwohl es vorher noch keiner in der Familie gewagt hat. Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Vielleicht geht es dem einen oder anderen genau wie mir: Mir fehlte in der Familie ein Vorbild, an dem ich mich orientieren kann. Fehlende Vorbilder führen oft zu fehlender…
Stephan Senger

Die CSU bezahlt ihren Preis für ihren Rechtsruck und verliert zusammen mit der SPD kräftig an Boden. Dies könnte auch Auswirkungen auf die Große Koalition auf Bundesebene haben.
Daniel Gojic

(CC-0) fjord77 / pixabay.com
P. nimmt regelmäßig Drogen, wie er sagt: Alles was ihm grade in die Finger kommt. Und das in jeder möglichen Situation. Alkohol ist für ihn ein Grundbaustein, darauf könne er gar nicht verzichten. Ansonsten nimmt er 1-3 Mal in der Woche Kokain, Ecstasy, Speed, Schmerzmittel,…
Lea Rosa Nima Oreyzi

(CC-0) Pexels / pixabay.com
Dies ist der zweite Teil der Reihe: “Und was nimmst du?”, in der ich mich mit Konsumenten*innen und Suchtkranken treffe, um über ihre Erfahrungen mit Drogen zu reden. Ich möchte hiermit auf eine Grauzone aufmerksam machen, die medial meist ausgeklammert wird. Ich hoffe das Thema hiermit…
Lea Rosa Nima Oreyzi

(CC-0) MichaelWuensch / pixabay.com
2017 war das Jahr für den Bitcoin, das „digitale Gold“, wie ihn manche nennen. Er hatte in kurzer Zeit so enorm an Wert gewonnen, dass eine Menge Leute in die Kryptowährung investierten. Sie witterten das schnelle Geld. Dabei gab es Gewinner und Verlierer. Doch es ist ruhig geworden um den…
Julian Hess