Sevdaliza ist zurück! Mit ihrem Debütalbum begeisterte sie uns bereits 2017, seit Anfang des Monats ist nun auch der Nachfolger "Darkest Hour" kaufbereit. Der eklektische Mix der Iranerin lässt keine Wünsche offen.
Sevdaliza/ Twisted Elegance

Über ein beleidigtes Stoffschwein, Panik vorm Staubsaugen, das Wochentag-Identifikations-Prinzip und eine Menge schnieker Socken.
Berit Kalus
In dem neuen Song Männer von Juse Ju geht es um überzogene Männlichkeitsbilder.
Controller @ GC18
Felix Möller
Als ich bei Kölncampus angefangen habe, war mir schon irgendwie klar, dass ich hier auf viele Gleichgesinnte treffen würde. Wir sind ja schließlich alle Studierende (gewesen) und haben irgendwie zumindest grundlegendes Interesse an der Medienwelt. Letzteres hat sich spätestens dann…
Felix Möller

(CC-0) Wokandapix / pixabay.com
„Ich jonn su unwahrscheinlich jähn met dir en der Waschsalon“: Schon 1981 hat BAP mit „Waschsalon“ eine Hymne an die fabelhaften Industriewaschmaschinen geschaffen, die sogar ein paar praktische Gebrauchsanweisungen enthält („Ich dunn die Wäsch drinn, do die Knete, dann routiert dä…

Tippt man „Fridays for Future“ bei Google ein erhält man 1.760.000.000 Vorschläge. Berichte über Schüler, die sich für das Klima einsetzten und Freitags den Unterricht zugunsten von Proteste schwänzen. Die Studenten gehen dabei irgendwie ein bisschen unter. Ich habe mich gefragt, wieso…
Ronja Wirts

Hellfire Radio
Stell dir vor, du hörst Radio und auf einmal läuft Punk und Hardcore! Aber Moment mal: Du sitzt gar nicht Zuhause, du bist im Moshpit und das ist gar kein Radio, das ist eine Band die gerade vor dir Live richtig abgeht!

pixaboy.com/CCO Creative Commons
1: "Nein" 2: "Warum nicht" 1: "Weil ich nicht will." 2: "Uff" 1: "Sag nicht immer uff. Welcher reale Mensch sagt denn bitte uff? Du klingst wie eine peinliche Comicfigur. Fehlt nur noch eine Gedankenblase und dass ich dir mit einem Gummihammer auf den Kopf schlage." 2: "Uff" 1: "Sag nicht…

age 101

19:30 Uhr sollte es losgehen, tatsächlich steh ich um 19:45 Uhr noch in der Kälte in einer langen Schlange vor dem MTC in Köln. Naja, immerhin, wenn’s proppevoll wird, wird’s jedenfalls auch warm im Laden! Und es wurde nicht nur warm, sondern... es hat gebrannt!