Leitung: Wiebke Reimers

verstaerker@koelncampus.com

Verstärker vom 15.12.2015:

So much Indie-Love!

Die Verstärker Redaktion spielt ihre Lieblingslieder des Jahres.
Musikalisch hatte das Jahr 2015 nichts zu bieten - oder doch?!
Kölncampus

Verstärker vom 01.12.2015:

No more Indie-Love?

Wow! In Köln sprießen aktuell wieder viele neue Clubs aus dem Boden: YUCA, Acephale und nächstes Wochenende öffnen wieder die Türen des ehemaligen Rose Clubs - jetzt unter dem Namen: Geneva Club. Was haben all diese Locations gemeinsam? Sie spielen keine Indie-Songs.

Verstärker vom 17.11.2015:

Ich glaube, wir sollten reden.

... und wir haben geredet! Die letzten zwei Wochen waren vollgepackt mit Konzerten. Unsere Verstärker-Redakteure sind also losgezogen und haben mit etlichen Bands gesprochen.
Die Münchner Newcomer KYTES haben sich bei uns für ihr Konzert im YUCA warmgespielt - unplugged!
Kölncampus

Verstärker vom 03.11.2015:

Cardinal Sessions wachsen zum Festival

Bei uns zu Gast ist die Kölner Filmcrew, die große und kleine Bands vor der Kamera hat. Jetzt bitten sie die Künstler auf die Bühne - im Gebäude 9.

Verstärker vom 20.10.2015:

Indie-Träume werden wahr...

Der absolute Indie-Traum ist ja wohl einen Minibus auszubauen und damit einen Roadtrip zu machen. Okay, unser Bus ist nicht so Mini.

(CC-0) Unsplash / pixabay.com

Verstärker vom 06.10.2015:

The Dead Weather, CHVRCHES, Caspian und co.

Wir besprechen und spielen die aktuellste Musik aus dem Indiesektor. Ab 20 Uhr bei Verstärker!

David James Swanson / Starkult Promotion

Verstärker vom 29.09.2015:

KulturVerstärker: Vintage? Retro? Nachhaltigkeit?

KulturImpuls und Verstärker vereinigen sich. Diesmal öffnen wir ein riesengroßes, rostiges Fass. Aber ist das Fass jetzt Retro? Oder doch Vintage? Nachhaltig ist es bestimmt!
Kölncampus war schon immer Vintage. Erinnert ihr euch noch an unsere alte Website? Oder unser altes KC-Männchen?
Kölncampus

Verstärker vom 15.09.2015:

Wir tragen heute Schwarz...

...denn wir haben einen Tod zu betrauern. Oder zumindest eine Kryostase. Der Rose Club schließt Ende diesen Monats seine Party-Pforten und feiert ein letztes Mal die berühmt-berüchtigten Dienstags- und Samstags-Parties.

Verstärker vom 01.09.2015:

Indiepopträumchen an Garagenrock

Endlich! Graues Schmuddelwetter bedeutet auch, dass das Sommerloch so langsam wieder gestopft wird. Bei uns sind wunderbare Alben eingetrudelt!

(CC BY 2.0) thezenderagenda.com / flickr.com

Verstärker vom 18.08.2015:

Appletree Garden vs. Haldern Pop

Neben Musik unter anderem von Girlpool und Monday Tramps gibt's bei uns den ausführlichen Festivalvergleich!
Caro hält stolz ihre Tickets fürs Appletree Garden und Haldern Pop Festival
Carolin Blefgen / Kölncampus