Leitung: Katja Egler & Saskia Schmitt

kulturimpuls@koelncampus.com

KulturImpuls vom 09.10.2018:

"Going, going, gone"

Mit diesen Worten kommentierte Banksy seine neuste Kunstaktion, bei der sich eines seiner Werke nach dessen Auktion einfach selbst geschreddert hat.

unsplash/ Eric Ward
Der Herbst ist nur mit Büchern zu ertragen
Pixabay

KulturImpuls vom 11.09.2018:

Ein mysteriöser Fall von...Kultur!

Tatort: Eine Kneipe in Georgien. Motiv: Ein Comic, unübersehbar. Täter: Ein Künstler, durch und durch. Beweismittel: Fotografien und Videoinstallationen. Fundort: Das Nationalmuseum in Brasilien. Zeugen: Andy Warhol, Miss Marple und die Uni Köln.

(CC-0) MichaelGaida / pixabay.com

KulturImpuls vom 28.08.2018:

a space in a space

Die Tanzinstallation "a space in a space" beschäftigt sich mit Wertigkeit und Vergänglichkeit von Körpern. Künstler aus Deutschland und der Republik Kongo haben das Projekt zusammen auf die Beine gestellt. Wir haben sie zum Gespräch in unserer Sendung.

(CC-0) WikimediaImages / pixabay.com

KulturImpuls vom 14.08.2018:

Animationskunst und Dada?

Wir haben die Künstler von Catag animation ,  AJ Polonia und Uli Sigg zu Gast  im Studio und sprechen mit den beiden über ihre Animationskunst und was man sich darunter überhaupt vorstellen kann.

pixabay - Bru-nO

KulturImpuls vom 24.07.2018:

Teddybär, Teddybär, dreh dich um!

Wir feiern Geburtstag! Denn heute vor 171 Jahren wurde die Erfinderin unser liebsten Kuscheltiere geboren.

(CC-0) Oldiefan / pixabay.com

KulturImpuls vom 10.07.2018:

Ab nach draußen! Es ist Sommer!

Was gibt es Schöneres im Sommer, als den lieben langen Tag draußen unter freiem Himmel zu verbringen? Egal, ob mit nem guten Buch, Musik in den Ohren oder auf nem Festival. Wir stellen euch deshalb gleich zwei Open-Air-Veranstaltungen vor, die in den nächsten zwei Wochen anstehen.
Nehmt eure Bücher mit und dann ab nach draußen!
pixabay: congerdesign (cc-0)

KulturImpuls vom 26.06.2018:

"Unser Demokratieverständnis gerät ins Wanken“ - über politische Theaterstücke

Stefan Zweig, der bekannte Autor aus den 1920er Jahren, hat ihn miterlebt - den Niedergang der Demokratie. Dass uns das in der heutigen Zeit nicht ein weiteres Mal passiert, das wünscht sich das Krux-Kollektiv. Das junge Theater-Ensemble hat Stefan Zweigs Novelle "Der Zwang" auf die Bühne…
Unsere Demokratie muss beschützt werden. Das sagen sich auch die Theatermacher vom Krux-Kollektiv.
cc-0 (pixapay.com/geralt)

KulturImpuls vom 23.06.2018:

Hörens Podcast: Krieg

Dieser Podcast ist in Zusammenarbeit mit Studierenden der TH Köln entstanden. Sie haben sich innerhalb eines sozialen Projekts mit Kölner Senioren und ihren Geschichten auseinandergesetzt.

Johannes Schön (Kölncampus)

KulturImpuls vom 23.06.2018:

Hörens Podcast: Schule

Dieser Podcast ist in Zusammenarbeit mit Studierenden der TH Köln entstanden. Sie haben sich innerhalb eines sozialen Projekts mit Kölner Senioren und ihren Geschichten auseinandergesetzt.

Johannes Schön (Kölncampus)