Leitung: Jenny Lange

filmspur@koelncampus.com


Warner Bros. / Sweethearts
Die alleinerziehende Mutter Mel (Hannah Herzsprung) würde für ihre kleine Tochter alles tun. Durch ihre prekäre finanzielle Lage sieht sie allerdings nur eine Option: Ein Diamantenraub. 
Hannah Weber
Natalie, Hubertus Siegert, Luca
M. Bothor
Die Schüler der Vorbereitungsklasse B206 schreiben ein Diktat auf Deutsch.
W-film / Enno Endlicher

ZDF / Dead End
Am 15. Januar war in Köln der ZDF-Pressetag. Ich war dort zu Gast und habe Schauspielerin Antje Traue getroffen. Dead End heißt die neue ZDF-Krimiserie, in der Traue eine junge Pathologin spielt. Das besondere an Antje Traue ist jedoch, dass sie auch international in Filmen mitwirkt.…

100 Dinge/ Warnerbos
Was braucht man, um glücklich zu sein?  Dieser Frage geht der neue Film von Florian David Fitz "100 Dinge" nach.
Das Excelsior in Berlin
wikipedia.org
Es ist ein Mehrfamilienhaus im Riesenformat mit 17 Stockwerken - mitten in Berlin Kreuzberg.


A Star Is Born/ Warnerbros
" A Star Is Born " startet heute in den deutschen Kinos. Die Geschichte wird somit schon zum vierten Mal verfilmt. Dieses Mal mit sehr prominenter Besetzung: Lady Gaga, Bradley Cooper, Sam Elliott und David Chappelle. 
Mikes Familie wartet hoffnungslos vor seiner Tür.
1000arten.de / 1000 Arten Regen zu beschreiben
Das deutsche Drama 1000 Arten Regen zu beschreiben erzählt von Mikes Situation und den Konsequenzen, die seine Familie tragen muss. Er ist gerade 18 Jahre alt geworden und hat sich in seinem Zimmer eingesperrt.
Preise der Internationalen Filmfestspiele Berlin - Silberner Bär und Goldener Bär
Heute ist es so weit. Die Jury um Tom Tykwer muss entscheiden welcher Film aus dem Wettbewerb mit dem goldenen Bären für den Besten Film ausgezeichnet wird, und ebenso wer die weiteren 7 silbernen Bären für die anderen Kategorien bekommt. Dies ist der Versuch…

Seit diesem Donnerstag kann man den neuen Netflix-Film Bright mit Will Smith in der Hauptrolle sehen. 90 Millionen Dollar hat die Produktion des Films gekostet und ist somit der teuerste Netflix-Film aller Zeiten. Doch wie kriegt Netflix überhaupt all das Geld wieder rein?

Zwischen zwei Leben/ 20th Century Fox
Kate Winslet kurz vor dem Erfrieren ist uns aus Titanic bereits bekannt. Welches dramatisches Schicksal sie wohl hier erwartet?

Die Vierhändige/ Camino Filmverleih
Und ich sitz' schon wieder vierhändig am Klavier...aber ich bin ja nur eine Person...ohoh...

Coco/ Disney
Ein musikalisches, farbenfrohes Spektakel aus dem Hause Pixar. Doch kann das Farbspektakel allein überzeugen?

Warner Bros. Entertainment, Inc.
Das Jahr ist bald vorbei und wir haben die große Flut an Superhelden Filmen hinter uns gebracht.
Stefan (Lucas Gregorowicz) und Charlie (Anna Bederke)
Sommerfest/ X-Verleih
“Woanders weißt du selbst, wer du bist, hier wissen es die anderen. Das ist Heimat.”
Kira Wittmeier

Constantin Film / Axolotl Overkill
Eigentlich ist es bereits eine Beleidigung, Axolotl Overkill mit Fack ju Göhte zu vergleichen, aber die Gesellschaft liebt Vergleiche, um nicht so viel denken zu müssen und Dinge besser einordnen zu können.
Ein Kuss von Béatrice: Catherine Deneuve, Catherine Frot
Michael Crotto/Universum/24 Bilder
In der französischen Tragikomödie Ein Kuss von Beatrice küsst Beatrice in der Tat eine Menge Menschen und es wird von einigen erzählt, die sie mal geküsst hat. Aber in Frankreich ist küssen ja nichts besonderes, passiert ja jeden Tag, mit jedem, immer, überall. Aber hier geht es nicht nur…
63. Kurzfilmtage Oberhausen, 11. - 16. Mai 2017
Kurzfilmtage Oberhausen
Uns Oberhausen-Neulinge hat nicht nur die Vielfalt der vorgestellten Filme, sondern vor allem auch die meistens experimentelle Umsetzung dieser umgehauen (im positiven und negativen Sinne). Umso spannender war es sich vorzustellen wie die Jurys sich entscheiden und wer in der gestrigen…
1. Preis: Christoph Girardet für Second Chance Man (Tindersticks), Deutschland/Frankreich 2016, 4 Min. 20 Sek.
Christoph Girardet / Kurzfilmtage Oberhausen
Der MuVi Wettbewerb prämiert filmisch besonders gelungene Musikvideos aus Deutschland.

Eine neue Verfilmung der altbekannten Sage über König Artus und das Schwert Excalibur.
Kira Wittmeier
Rose (Allison Williams) möchte ihren Freund Chris (Daniel Kaluuya) ihren Eltern vorstellen...
Universal Pictures
,,Get Out" spielte innerhalb von drei Monaten knapp 200 Millionen Dollar ein, ohne ein klassischer Hollywoodknaller zu sein. Er ist einer der hochgelobtesten Filme des Jahres. Da schau ich mir doch gleich mal den Trailer an .... und kann darüber nur lachen. Was soll daran gut sein? Das ist…
,,Leon", ,,Big Daddy" und ,,Warrior"
Corso Film
Rocky, Million Dollar Baby, Bleed for this – alles Boxfilme und Hollywoodklassiker, die das Leben erfolgreicher Boxer begleiten und in ein schönes High-Class-Drama mit bekannten Größen gebettet sind. Jetzt hat sich die deutsche Regisseurin Susanne Binninger an ganz normalen Kölnern…
Das Bild spricht für sich ;)
http://www.life-derfilm.de
Filmspurredakteurin Sarah und ich (Kira) durften eine Forschungsmission im Weltall begleiten. Nachdem wir unser Gepäck abgegeben hatten, passierten wir die Sicherheitsschleuse, wie am Flughafen... Gemütlich Platz genommen und los!
Kira Wittmeier
Beeindruckendes Ensemble in "The Party"
© Adventure Pictures Limited 2017
Nein, ich habe mir nicht nochmal "The Dinner" angeschaut. Und ich habe auch nicht am Berlinale-Programmpunkt  Kulinarisches Kino teilgenommen. Tatsächlich spielt Essen aber eine wichtige Rolle in zwei Filmen meines Montags.
Lukas Schulze Beiering
Armie Hammer und Geoffrey Rush in Stanley Tuccis "Final Portrait"
© Parisa Taghizadeh
Sechs Filme habe ich an den vergangenen zwei Tagen geschafft; weniger als ich mir vorgenommen hatte, aber ausreichend um mich doch voll zu auszulasten... 
Lukas Schulze Beiering
Vanilla und Tiger sind auf Krawall aus
© Constantin Film Verleih GmbH / Fogma
Puh, es ist zwar offiziell erst der dritte Berlinale-Tag, aber der Trubel und das kalte Berlin haben mich jetzt schon ganz schön geschafft. Meine Erlebnisse vom gestrigen Freitag möchte ich euch aber nicht vorenthalten...
Lukas Schulze Beiering
Der Saal im Friedrichstadtpalast füllt sich für die Eröffnungsfilmpremiere
© LSB
9. Februar, Punkt 20:00 Uhr Friedrichstadtpalast. Die Leute haben sich herausgeputzt und bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn ist der Saal fast schon voll. Ich erwische noch einen der erträglichen oberen Parkettplätze, die meisten nach mir haben weniger Glück und müssen auf die…
Lukas Schulze Beiering

(CC-0) skeeze / pixabay.com
Donnerstag ist Kinotag und wir bei Kölncampus haben natürlich auch immer einen guten Tipp für euch parat. Ab Samstag könnt ihr euch im Odeon eine ganz besondere Dokumentation ansehen.Sie heißt "Die Prüfung".
Rosalie Thomass und  Kaori Momoi
Mathias Bothor © Majestic
Dass die Regisseurin Doris Dörrie eine große Liebhaberin der japanischen Kultur ist, wissen wir spätestens seit „Kirschblüten – Hanami“. Ihr neuer Film „Grüße aus Fukushima“ lässt diese Liebe auf melancholische und wunderschöne Art bei der Berlinale wieder aufblühen.