Leitung: Daniel Küthe

magazin@koelncampus.com

Nachdurst vom 06.08.2019:

Sucht

Man kann nach echt viel süchtig werden.  Wir reden heute im weitesten Sinne über vier Dinge nach denen man süchtig werden kann.

(CC BY 2.0) dronepicr / flickr.com

 Zum Beispiel die weitverbreitete Katzensucht.  Wenn man keine eigene Katze hat, kann man seine Sucht auch an Katzen anderer Menschen befriedigen. Hört sich echt komisch an, aber den Herrchen und Frauchen der Kätzchen gefällt das auch noch.  Cat in a Flat heißt die Webseite, die Katzensitter vermittelt.

Außerdem, könnte dein "League of Legends"-Sucht noch einen positive Wendung nehmen. Auf jeden Fall, wenn du auf E-Sport Niveau spielst.

Und es geht auch noch um eins der übelsten Problem in der Kategorie Sucht. Und Zwar das Drogenproblem in Mexiko.  Die mexikanische Regierung verhandelt über ein Legalisierungskonzept. 

 

Moderation: Maximilian Duffe
Redaktionelle Leitung: Lilly Amankwah

Sag's weiter: