Leitung: Christopher Jung

magazin@koelncampus.com

Nachdurst vom 30.11.2018:

Eine genossenschaftliche Bar - was ist das?

Eine eigene Bar eröffnen – geht das so einfach? 

(CC-0) Pexels / pixabay.com

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, seine eigene Bar zu eröffnen? Und wer hat nicht schon mal davon geträumt, dass es in der Welt ein bisschen gerechter, solidarischer oder demokratischer zugehen könnte? Die Initiative „Trink-Genosse“ will diese Träume jetzt zur Realität machen und eine genossenschaftliche Bar in Köln eröffnen. Wir sprechen mit Kai Berthold und Julian Eckes über die Pläne von „Trink-Genosse“ und darüber, was eine Genossenschaft überhaupt ist.

Außerdem sprechen wir darüber, dass es in Berlin demnächst einen neuen Feiertag geben könnte, und zwar den Weltfrauentag. Und natürlich schauen wir auch, was es am Wochenende in Köln so zu erleben gibt. 


 

Moderation: Patrizia Tensing
Redaktionelle Leitung: Yvonne Zißler