Leitung: Jenny Lange & Lennart Schmitz

filmspur@koelncampus.com

Filmspur vom 11.05.2022:

Wir machen euch an Angebot, das ihr nicht ablehnen könnt

"Der Pate" feiert sein 50. Jubiläum und das ist Grund genug für uns, auf eine ganz besondere Trilogie zurückzublicken und euch etwas zurückzugeben.

Der Pate /// Paramount Pictures

Aber natürlich behalten wir auch das aktuelle Kinogeschehen im Blick. Dafür müssen wir aber erstmal noch ein bisschen was nachholen, denn auch wenn mit "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" gerade der neuste Film aus dem MCU Erfolge feiert, zieht uns ein Film über das Multiversum doch noch mehr in seinen Bann: "Everything Everywhere All at Once".

Während das ein Feuerwerk an Wahnsinn bietet, schreit der Film "Memoria" förmlich nach Arthouse-Kino. Wir haben uns das Drama mit Tilda Swinton mal angeschaut und verraten euch, ob der Film was taugt oder einfach nur künstlerischer Schwachsinn ist.

Mit "Bubble" haben wir auch noch einen brandneuen Anime-Film auf Netflix am Start und klären, ob der in der Masse an Anime-Produktionen herausstechen kann oder untergeht.

Also schaltet um 18 Uhr die Filmspur ein, ansonsten wacht ihr am nächsten Tag eventuell neben einem abgetrennten Pferdekopf im Bett auf...

 

Moderation: Jenny Lange
Redaktionelle Leitung: Lennart Schmitz

Sag's weiter: