Leitung: Joana Leyendecker

ausbildung@koelncampus.com

Kölncampus ist ein Ausbildungsradio. Studierende kommen zu uns, um das Radio kennen zu lernen und ihre ersten Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln. Damit jeder neugierige Interessent einen Einblick in das bekommt, was ihn erwartet, haben unsere Assistenten ihre Erfahrungen bei Kölncampus für euch festgehalten.

(CC-0) real-napster / pixabay.com

Wie im Rausch durch den Frührausch

Verfasst am

Meine Ausbildung ist nun vorbei. Trotzdem fühlen sich die erste Wochenkonferenz und der erste Frührausch wie gestern an. Es war eine fantastische Zeit. Eine Zeit, die ich vermisse und jetzt ein wenig zurückspulen möchte.


Kölncampus. Potz Blitz!

Verfasst am

Über hammermäßige Aufregung und Bierchen vor dem Mikro. Oder so ähnlich. Richtig gute catchphrase. Aber bei Kölncampus gibt’s natürlich nur Kaskara *Name geändert. Ein Auszug: "Wir haben so ein Energy-Zeug hier, probier mal und sag wie's…


Wenn der Kühlschrank erzählen könnte…

Verfasst am

Kölncampus - das ist eine grüne Tür, nach ihr ein Flur, linkerhand zwei Studios, mittig der Musik- und rechterhand der Redaktionsraum. In ihm befindet sich der heimliche Star des Senders . An die Wand gerückt, kaum beachtet, immer in Gebrauch, leistet er emsig seinen Dienst für alle…


(CC-0) studiobmedia / pixabay.com

Und plötzlich hörst du dich im Radio!

Verfasst am

Ich höre wie Jemand meinen Namen ruft, mutig und tapfer stehe ich auf und gehe Schritt für Schritt in Richtung des Raumes, aus dem die Stimme mich gerufen hat. Bunte Lichterketten und Poster an der Wand strahlen mich an und dann endlich bin ich angekommen: Im Studio A.


(CC-0) jarmoluk / pixabay.com

Freitag, 7 Uhr: erstmal Kaffee, schwarz...

Verfasst am

Das werde ich schon ganz schön vermissen. Den Freitagsfrührausch, die Wochen-Konferenz. Sich mit coolen Leuten zusammenfinden und Radio machen. Und natürlich die obligatorische Nachricht von meiner Mama, nachdem ich live war ("Super wars, Kind!" - "Danke, Mutti.").