Leitung: Anna Kravcikova

whatup@koelncampus.com

What Up!? vom 21.04.2021:

c/o pop Festival Special

Ein Festival Special? Jetzt?
Ja, das ist möglich - Die digitale Ausgabe des Kölner Festivals am 22. und 23. April 2021 findet komplett online statt.

c/o pop

Mit dabei sind Rapperinnen und Rapper wie Ebow, Disarstar und Sugar MMFK, über die wir heute sprechen. Aber neben Hip Hop sind auch andere Genres wie Contemporary R'n'B, Electro und Pop auf dem Festival vertreten.

Eine Band, die ganz viele dieser Genres in ihrer Musik verbindet, ist SALOMEA aus Köln. Wir haben mit Sängerin Rebekka Salomea über ihre musikalischen Einflüsse und Livestream-Konzerte gesprochen - und was sie sich von der Musikszene nach Corona wünscht.

SALOMEA by Karl F. Degenhardt
SALOMEA by Karl F. Degenhardt

Außerdem haben wir mit der Londoner Rapperin ENNY über ihre Heimatstadt Thamesmead, die Zusammenarbeit mit Jorja Smith und ihre bald erscheinende Debüt-EP gesprochen.

Musikalisch haben wir wie gewohnt neue und interessante Musik für euch: Vom neuen Album von AJ Tracey bis hin zur Single "Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt" von Danger Dan ist einiges dabei!

Playlist:

Badmomzjay - badmomz.

Amine - Woodlawn

SALOMEA - Boss Time

Little Simz - Poison

BLVTH - Champagne

Ebow - Friends feat. Douniah

Ebow - Tunnel

Jelani Blackman - Lockjaw

Kaleo Sansaa - Brown Soil

Disarstar - Australien

Disarstar - Sick feat. DAZZIT

Sugar MMFK - Banlieue

Sugar MMFK - Ma Vie

Layla - Trick Daddy

AJ Tracey - Anxious

AJ Tracey - Little More Love

Danger Dan - Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt

ENNY & Jorja Smith - Peng Black Girls Remix

ENNY - Same Old

Mahalia - Simmer feat. Burna Boy

Lugatti & 9ine - Creepa




 

Moderation: Anna Kravcikova, Hauke Willms
Redaktionelle Leitung: Anna Kravcikova

Sag's weiter: