Leitung: Joyce Lee & Julia Rosendahl

fernfieber@koelncampus.com

Fernfieber vom 02.08.2014:

Fernfieber around the world

Die Türkei und auch Deutschland wählen. In diesen Tagen dürfen Deutsch-Türken das erst Mal aus Deutschland an den türkischen Wahlen teilnehmen.



Die Wahlen in Indonesien bringen Hoffnung für eine mental revolusi



Trampen ist out? Das denkt ihr! Der Verein Abgefahren e.V. bringt das Trampen wieder ins Leben.



Habt ihr Lust auf ein musikalisches LineUp der Extraklasse? Dann Fernfieber hören und Karten für das "Soul im Brunnen" Event absahnen.



Fernfieber ist global unterwegs und berichtet über spannende, unterhaltende und bewegende Themen. Außerdem hört ihr unsere Lieblings-Global-Sounds Stücke.



Von Berlin nach Istanbul trampen und Kunst schaffen



Schwedische Poetik im Weltempfänger



Veranstaltungstipps

Soul im Brunnen

Afro-Euro Festival

Unsere Feldküche

Empadao

Empadao ist ein typisches herzhaftes Gericht aus Brasilien. Es ist ähnlich wie eine Fleischpastete. Ilona Steffens hat uns am 03.08.14 ihre Variante vorgestellt

Dazu braucht man:

Teig:

500g Mehl
250g weiche Butter,
1 Eigelb
4-5 Esslöffel fettarme Milch
und Salz nach Geschmack.

Alle Zutaten zusammenkneten und auf Auflaufform drücken, auch an den inneren Rändern. „Deckel“ macht man, in dem man den Teig auf eine zurechtgeschnitte Alufolie drückt.

Füllung:

3-4 große Hähnchenschenkel oder etwa 500g Hähnchenbrust.
3 Paprika, egal welche Farbe
3 große Tomaten
2 mittelgroße Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Bund Lauch
Gemüsebrühe
etwas Tomatenmark
Olivenöl
2 Teelöffel Mehl
Paprikapulver nach Geschmack
Chillipulver nach Geschmack
Salz und Pfeffer.

Zuerst Hähnchenschenkel für Minueten in Gemüsebrühe kochen. Erkalten lassen, Fleisch vom Knochen lösen. Ein Glas von der Brühe, in dem das Fleisch gekocht wurde aufheben.
Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten.
Zuerst Paprika und Tomatenmark. Etwas Brühe hinzugeben. Tomatenmark und Gewürze nach Geschmack hinzugeben. Etwas köcheln lassen.
Fleisch und Lauch hinzugeben.
Erkalten lassen. Dann in Form geben, „Deckel“ darauf machen und mit Eigelb bepinseln.
Bei 200°C für 30-40 Minuten backen.

Erkalten lassen und genießen!