Leitung: Ilona Steffens

musik@koelncampus.com

Sóley im Gebäude 9 (28. Mai)

Verfasst von am

Islands Hauptexport ist Fisch. Aber auch für den Export von Popmusikern mit avantgardistischer Ambition können wir dem kleinen Land sehr dankbar sein.

Ingibjo?rg Birgisdo?ttir/Morr Music

Hinter Größen wie Björk oder Sigur Ros muss sich auch Sóley nicht verstecken. Die Multiinstrumentalistin mit ihrer verträumten Stimme hat es mit ihrem düsteren Zweitalbum "Ask The Deep" in unsere Lieblingslieder geschafft.

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

Am Donnerstagabend präsentiert sie ihr Soloprogramm im Gebäude 9. Um 20:30 Uhr geht es los, der Eintritt kostet knapp 20 Euro.

Zurück zur Übersicht