Leitung: Sarah Roellinger

borderclash@koelncampus.com

Borderclash vom 24.07.2019:

Borderclash w/ Nikity

1 hour new releases presented by Monibi + 1 hour DJ-set from Kölncampus DJ and music editor in chief Nikity

Borderclash with Nikity (2019-07-24)
Borderclash with Nikity (2019-07-24)


Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "Mixcloud" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Nikity – eigentlich Niterói – ist die brasilianische Heimatstadt von Kölncampus Musikchefin Ilona Steffens. So nennt sich auch die Wahl-Kölnerin, wenn sie auflegt. Bei ihren Sets bewegt sich Nikity zwischen Hits und Seltenheiten aus den Genres Afro, Brazil, Boogie, Disco, Wave und 90er House – und das immer mit dem Ziel das Publikum zum Tanzen zu bringen.

Monibi in the mix:

rabit & dedekind cut - r&d-iv (r&d) ninja tune
dbridge – nachtlus (a love I can't explain) exit records
commodo, gantz & kahn – unmistakable (vol 1) deep medi musik
equiknoxx – move along (eternal children) equiknoxx musiq
fith – pound (swamp) outer reaches
bftt – enin (blue 03) whities
metrist – ol face you got (pollen pt. 1) timedance
ccl x flora fm – liquify interference (tiny planet vol 1) planet euphorique
jensen interceptor – the fontainebleau (homieland vol. 2) bromance records
club cab – aob (posse up vol 3) posse up
fort romeau – some of us want nothing (kingdoms) 100 % silk
noire – second guessing (castle futur ep) sans absence
nan kole – malumz (malumz) black acre
king doudou – novinha (novinha) les disques de la bretagne
gold panda – reprise (t hemingway remix) (reprise) no town
sad city – steady jam (shapes in formation) emotional response

DJ Nikity in the mix:




 

Redaktionelle Leitung und Moderation: Sarah Roellinger