Leitung: Sarah Roellinger

borderclash@koelncampus.com

Borderclash vom 23.01.2019:

Borderclash w/ Fela Krauti (DJ-Set)

1 hour Monibi + 1 hour Fela Krauti


Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "Mixcloud" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Fela Krauti plays Pépe Bradock (et alii)

Fela Krauti, The Incredible Kno, Paul Poti, Magister Wigbold, FIM, El Schmelzo...Keno Mescher hat unter vielen Namen produziert, aufgelegt oder sonstigen Käse fabriziert. Wenn er nicht gerade für diverse Radioformate vor dem Mikro steht, oder in Festival- bzw. Veranstaltungsplanung vertieft ist, schreibt er über Musik, staubsaugt, oder schaut auch einfach mal stundenlang aus dem Fenster.
In Borderclash spielt er heute fast ausschließlich Platten vom Pariser Gitarristen und Produzenten Julien Auger aka Pépé Bradock. Dezent garniert mit ein paar viel zu langsam abgespielten und mit blechernem Delay verhuschten Schlagern von Serge Gainsbourg plus ein paar alten Kamellen aus dem umfangreichen Soundtrack-Fundus der Arthouse-Filme von Carlo Pedersoli und Mario Girotti.


Monibi DJ set:

the jazz committee for latin american affairs – ismaa (world jazz grooves) if music
innov gnawa – chalaba (aicha) pique nique
yasmin hamdan – hal (ya nass) crammed discs
nils frahm – sweet little lie (encores 2)
charlene soraia – harms
the cinematic orchestra ft. roots manuva – a caged birds / imitations of life (single) ninja tune
eartheater – inclined (irisiri) pan
kepla & deforrest brown jr. - ain't even got a pot to piss in (the wages of being black is death) ptp
codek – tam tam (closer / tam tam) west african music
dj plead – m11 (get in circle) decision
débruit
45 acp – ground to ground
afrodeutsche – hold me tight (advent 2018) lucky me
sascha funke & niklas wandt – umarmung aus holz (wismut) multi culti

Fela Krauti DJ Set:

serge gainsbourg – adieu creature (1 2 3) doxy
pepe bradock – imbroglios (imbroglios part 3) atavisme
pepe bradock - sakura incident (les aventures de pepe bradock / pistes insolites vol 1) atavisme
pepe bradock – the nakes shrimp (imbroglios part 3) atavisme
pepe bradock – tresors (#12''@last) atavisme
pepe bradock – unapologetic weightlessness (swimsuit issue 1789) atavisme
pepe bradock – men vs dust (imbroglios part 3) atavisme
pepe bradock – see you at minna & lafayette (swimsuit issue 1789) atavisme
pepe bradock – tsundoku (#12''@last) atavisme
pepe bradock – boom boom crash (baby craddock) atavisme
pepe bradock – @the stanley (imbroglios part 2) atavisme
orchester ennio morricone – un bacio asfissiante (nobody ist der grösst) ariola
dj koze ft sophia kennedy – drone me up, flashy (knock knock) pampa records

 

Moderation: Sarah Roellinger, Mark Neustadt
Redaktionelle Leitung: Sarah Roellinger