Leitung: Dorian Aust & Philip Wegmann

bewegungsmelder@koelncampus.com

Bewegungsmelder vom 02.05.2016:

Frauen-Power am Montagabend

Sport gilt als die Männerdomäne schlecht hin, aber daran wird in den letzten Jahren gerüttelt - auch unsere beiden Studiogäste helfen dabei.

Franzisca Hauke hofft auf die Olympischen Spiele in Rio mit der deutschen Hockey-Nationalmannschaft
Franzisca Hauke hofft auf die Olympischen Spiele in Rio mit der deutschen Hockey-Nationalmannschaft


Franzisca Hauke (siehe Foto) spielt sowohl für Deutschland als auch Rot-Weiß-Köln Feldhockey und träumt selbstverständlich vom großen Turnier in Rio im Sommer. Die gebürtige Hamburgerin studiert neben dem Leistungssport Jura - nicht gerade ein Fach das viel Freiräume lässt! Wie funktioniert das?

Auch unser zweiter Gast studiert, Uni ist aber hier die Sporthochschule! Kontanze Klosterhalfen ist im 1. Semester und vor allem regelmäßig auf dem 1. Platz. Und das beim Langstreckenlauf - Deutsche Rekorde und Meisterschaften inklusive.

Außerdem wollen wir auf ein Novum in der Bundesliga blicken - das erste Bundesligaspiel an einem Montagabend. Was ist beim Abstiegskrimi zwischen Werder und dem VfB zu erwarten und wie steht's generell um die Thematik: Spielplanentzerrung?

Der Bewegungsmelder hat aber natürlich noch etliche weitere (teils verrückte) Themen am Start: Hot Yoga oder Rasenmäherrennen!

Und ganz nebenbei ist auch FC-Keeper Timo Horn im Interview (Wdh. aus dem Frührausch).

Schaltet ein ab 18:00 Uhr gibt es zwei Stunden Sport satt!

 

Moderation: Dorian Aust
Redaktionelle Leitung: Philip Wegmann