Leitung: Ilka Geyer

partikel@koelncampus.com

Partikel vom 18.04.2013:

Köln im Rausch der Musik der Moderne

Acht Brücken. Musik für Köln 2o13

Das Festival Acht Brücken. Musik für Köln, das seit 2o11 seinen Besuchern "die Musik der Moderne" präsentiert, steht vor der Tür. Partikel widmet sich der erläuternden Vorstellung einiger ausgewählter Festivalabende, so z.B. dem Eröffnungsabend am Dienstag, den 3o. April, für den Sam Auinger und Bruce Odland an einem besonderen (für den angestammten Kölner fast schon Un-) Ort eine konzeptuell detailreich ausgefeilte Klanginstallation einrichten...

Mit Euch auf der Strecke entlang der Festival-Wegweiser an diesem Abend: Ilka Geyer

mouse on mars - port dusk (glam) sonig
mouse on mars – hetzchase nailway (glam) sonig
harmonic bridge – o&a (nicht veröffentlicht)
tamtam – dekalog 3 (dekalog) theater freiburg, frequenzen 2
burnt friedman und jaki liebezeit – gulli vereisen (secret rhythms) nonplace
burnt friedmann - shikaku kankei (zen’aku) nonplace
herbert, matthew – august 2o1o (one pig) accidental
riley, terry – in c (2oo9 remastered) sony
schmickler, markus; rohrhuber, julian – politiken der frequenz (wdr 2o11)