Leitung: Joyce Lee & Victoria Przybyl

fernfieber@koelncampus.com

Fernfieber vom 01.11.2015:

Asien, Europa, Amerika

Fernfieber ist heute in all diesen Kontinenten unterwegs. Wie arbeitet es sich in Mexiko-Stadt? Wie ist es, in einer irischen Gastfamilie zu leben? Antworten auf diese Fragen erhaltet ihr in unserer Feiertags-Sendung.

Irland ist für seine felsigen Küsten und grünen Wiesen bekannt.
Carina Troxler
Irland ist für seine felsigen Küsten und grünen Wiesen bekannt.

Über ein Jahr ist es her, dass in der mexikanischen Stadt Iguala 43 Studenten entführt und ermordet. Noch heute sind die Umstände nicht vollständig aufgeklärt. Zum Jahrestag dieses schrecklichen Ereignisses gab es auch Demonstationen in Mexiko-Stadt. Yana Turmakova studiert und arbeitet für ein Jahr in Mexikos Hauptstadt und berichtet vor Ort von der Stimmung und ihren Erfahrungen.

Außerdem reisen wir heute nach:

  • Irland - Carina Troxler studiert für ein halbes Jahr in Dublin. Sie erzählt von ihrer irischen Gastfamilie und der Uni.
  • Indonesien - Unsere Südostasien-Expertin Lisa Brinkmann hat mal wieder ihren Rucksack gepackt und war einen Monat als Backpackerin unterwegs.
  • Iran - Victoria Przybyl hat den persischen Kulturabend der Katholischen Hochschulgemeinde Köln besucht und erzählt von ihren Eindrücken.
In der Feldküche gibt es diesmal was mit Kürbis.
Veranstaltungstipps gibt es heute zu einem Vortrag über das buen vivir aus Ecuador. 


 

Moderation: Lisa Inhoffen
Redaktionelle Leitung: Laura Canziani

Sag's weiter: