Leitung: Anna Kravcikova

whatup@koelncampus.com

What Up!? vom 16.09.2020:

Zähflüssig wie Syrup

Man munkelt, dass in Kölner Supermärkten Ahornsirup grad ausverkauft ist, aber wir versorgen euch mit einer guten Portion davon! 

Syrup - Rosy Lee
Syrup - Rosy Lee

Doch er kommt bei uns nicht aus Kanada, sondern gleich aus drei Städten: London, Bristol und Köln.  Denn trotz Johnsons Bemühung bleibt das Band zwischen Köln und UK auf jeden Fall bestehen. Das Hip Hop Trio Syrup besteht aus dem Produzenten und Beatmacher Twit One, dem Pianisten und Sänger C. Tappin und dem Rapper Turt von den Summers Sons. 

Unser Redakteur Sven hat sich Ende letzten Jahres schon mit den beiden Brüdern von Summers Sons getroffen, für diese Sendung spricht er mit Twit One direkt aus dem Keller des Plattenladens Groove Attack.  Es geht um das zähflüssige Kennenlernen des Trios Syrup und ihre neue Platte "Rosy Lee" - die übrigens nichts mit einer Frau zu tun hat. Es ist auf jeden Fall was für Fans von Soul, Jazz und entspanntem Rap a la Loyle Carner. Außerdem lernen wir von Twit One, wieso Cool Bap die coolere Art von Chill Hop ist.

Kaleo Sansaa © catchinggold
Kaleo Sansaa © catchinggold

Die Kölner Künstlerin Kaleo Sansaa erzählt uns die Botschaft hinter ihrer neuen Single "Flowa Powa" - und wieso sie nichts mit 60er Jahre Hippies zu tun hat.


Funky Notes - Sweetest Thing
Funky Notes - Sweetest Thing

Eine neue Single gibt's auch von Funky Notes - das ist ein Schweizer Produzent und Beatmaker aus Basel. Sein Album “Faded Memories” kommt zwar erst am 4. Dezember raus, aber er hat letzten Freitag schon mal die erste Single rausgehauen - Sweetest Thing heißt sie und ist ein Vorgeschmack auf das Album voller Instrumentals.

Playlist

A Tribe Called Quest - Busta’s Lament (The Love Movement) Jive Records

Mos Def - Umi Says (Black on Both Sides) Rawkus

De La Soul - Sunshine (Stakes is High) Tommy Boy Entertainment

Kaleo Sansaa - Flowa Powa (Single) Loyal Records

IAMDDB - Shade (Hoolrich Vol. 3) Union IV Recordings

ZETA & derkalavier - Für Mich ft. Damian Ketteler & Morris

Run the Jewels - JU$T

Anderson .Paak - Lockdown

Oddissee - Shoot your Shot

Anna - Bando

Chefket - DWNW ft. Samy Deluxe

Jorja Smith - Lifeboats

Mac Miller - Come Back to Earth

HeXer - Play Safe

Funky Notes - Sweetest Thing

YAEL - Daydream ft. Majan

Megan Thee Stallion - Cash Shit ft. Da Baby

Rapsody - Ibtihaj ft. D’Angelo & GZA

Brand Nubian - Probable Cause aus Foundation

Artifacts - Wrong Side of Da Tracks aus Between a Rock and A Hard Place

Moka Only - Search aus Vermillion

Syrup - Sherman Klump von Rosy Lee

Syrup - CGN is the Place von Rosy Lee

Syrup - Nuthn von Rosy Lee

Syrup - Flightmode von Rosy Lee

Cunnin Lynguists - Since When von A Piece of Strange

Moka Only feat. MF Doom - More Soup von The Desired Effect

Big Pun - Super Lyrical feat. Black Thought von Capital Punishment

Da Bush Babees feat. Mos Def - S.O.S. von Gravity

Moe Pope - Rock Me I von Life After God

Zion I - Trippin’ von Mind Over Matter

The Left - The Melody von Gas Mask

Shadez of Brooklyn - Change



 

Redaktionelle Leitung und Moderation: Sven Holm, Anna Kravcikova

Sag's weiter: