Leitung: Wiebke Reimers

verstaerker@koelncampus.com

Verstärker vom 04.12.2018:

Take 5 bei Verstärker

Take 5 - der musikalische Jahresrückblick von Kölncampus geht in die nächste Runde! Natürlich darf die jährliche Verstärkerausgabe da nicht fehlen.

(CC-0) ammcintosh1 / pixabay.com

Unsere Redakteure suchen für euch die besten Indiehits des Jahres 2018 raus. Egal ob deutsch, englisch oder eine andere Sprache, hauptsache es ist Indie und 2018 erschienen.

Wir stellen euch unsere persönlichen Indie-Höhepunkte des Jahres vor und blicken somit auf das musikalische Jahr zurück.

Tut es uns gleich: Holt das Radio raus und macht schon mal den Glühwein warm. Ihr könnt euch nämlich auf die große Bandbreite des Indies freuen.

Wie gewohnt, ab 20 Uhr auf der 100,0.
Reinhören und Spaß haben!

Playlist:

shame – one rizla

parcels – lightenup

isolation berlin – serotonin


rikas – lisa

oteo – pink ties

stevens, sufjan – mystery of love


annenmaykantereit – marie

arctic monkeys – four oput of five

leoniden – kids


abay – stop the fever

wanda – weiter weiter

isolation berlin – vergeben heißt nicht vergessen


international music – farbiges licht

iceage – plead the fith

idels – samaritans


eefje de visser – wit blad


mormor – heavens only wishful

conaan mockasin – con conn was impatient

sings, benny – passionfruit


barnett, courtney – city looks pretty


fender, sam – play god

leoniden – people

rainbow kitten surprise – fever pitch


vance-law, sam – isle of man

maltese, matt – bad contestant


 

Moderation: Jana Niehof, Meik Czarnecki
Redaktionelle Leitung: Wiebke Reimers