Plattensport vom 28.01.2017:

Wes Wieland heizt das Studio ein

Deeper, harter Techno mit Wes Wieland an diesem Samstag auf Plattensport.

Der gebürtige Berliner macht für längere Zeit Halt in unserem schönen Köln. Wir lassen es uns nicht nehmen, die Berliner Sounds von ihm im Studio einzufangen und damit kräftig musikalisch vorzuglühen. 

Wie passend, dass Wes Anfang Februar eine neue EP herausbringt. 
Lasst ihn uns gemeinsam in der schönsten Stadt der Städte aka Köln begrüßen. 
Kommt vom Sofa runter, tanzt!  Samstag von 8-10 haben wir ein Radiodate!

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "Soundcloud" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Playlist:

sql - obstacles (enrico sangiuliano & secret cinema remix) (obstacles ep) elevate

spektre - away from here (original mix) (behind closed doors ep) phobiq

skober - keep calling (original mix) (all stars) tronic

risso, rodrgio - strange drone (hubert remix) (strange drone) zoowork music 

d-deck - cobalto (original mix) (torsion ep) phobiq

wieland, wes - strange behavior (original mix)

fitzpatrick, alan - we do what we want (original mix)(we do what we want) we are the brave

skober - space & time (original mix) (space and time/you want it) alleanza

hobo - levitate (original mix) (peekaboo ep) last night on earth

sangiuliano, enrico - why does my heart feel so bad (enrico sangiuliano remix) (the remixes) 

wieland, wes - survivor (original mix)

d -unity - sensation (original mix) (unity vol. 15 compilation) unity records

pig & dan - on a train update (update mix) (on a train update) elevate 

kölsch - grey (wes wieland vibe edit) 



 

Redaktionelle Leitung und Moderation: Kirsten Kynast