Leitung: Jonas Bischof

12zoll@koelncampus.com

12 Zoll vom 01.03.2018:

Vibes gegen den Winter

Viel Musik ist erschienen und es gibt viel zu berichten aus der Drum & Bass Welt. Diverse Tracks aus unseren Mailpostfächern wollen vorgestellt werden und wir bringen euch eine der heißesten Artist-Kombos aus Köln ans Mikro und an die Turntables.

(CC-0) Webster2703 / pixabay.com

Von Blocks & Escher ist uns mit "Something Borrowed - Something Blue" der erste Teaser ihres sehnsüchtig erwarteten Albums auf Metalheadz zugeflogen. Critical und 1985 Music veröffentlichen bald zwei EP's voll von trockenem und treibendem Klängen, mit gewohnt düsterem Flair. Außerdem haben wir mit den Produktionen von Mefjus, Insideinfo und Fourward wieder ordentlich Apokalypse-Sound am Start, der schonmal aufwärmen soll für die sonnigen Vibes der zweiten Stunde.

Zu Gast haben wir da direkt drei Big-Player aus Köln. Brian Brainstorm, Macoboy und Mc Brother Charity! Bekannt sind die drei in dieser Kombination zurzeit vor allem über ihre Partys im Studio, die sie parallel zu den Kingstone Veranstaltungen abhalten.

Brian Brainstorm
Brian Brainstorm

Aber auch abseits dieser Raves in Köln kennt man die drei. Brian Brainstorm hat sich mit Releases z.B. auf Liondub International, bei Serial Killaz und auf Technique zu einem der gefragtesten Jungle / Jump Up Produzenten der Gegenwart entwickelt. 
Macoboy (c)Marius Kreuder
(c)Marius Kreuder
Macoboy (c)Marius Kreuder
Mit Macoboy ist ein Vertreter der kompromisslosen Ragga-Jungle Sets zu Besuch. Um dafür eine größere Anhängerschaft zu gewinnen, hat Macoboy seit 2007 als Veranstalter Partyreihen wie den Jungle Bash im U-Club und den Jungle Garden in der Kolbhalle initiert und bei den Crews von Play! und Bassliebe mitgemischt.  
MC Brother Charity aka ORB
MC Brother Charity aka ORB
Und weil Radio auch immer noch das Medium des gesprochenen Wortes ist wird das Ganze von MC Brother Charity veredelt, der neben seinen unverwechselbaren Hostingskills noch ein paar seiner eigenen Tracks im Gepäck hat. Als MC Brother Charity gab es 2014 eine eigene Reggae-Platte und ein Jahr später als ORB bereits die erste Hip-Hop EP mit einem Nachfolger in der Pipeline.

Wir können uns also auf jede Menge neuer Musik und massig Vibes gegen den Winter freuen!

Tracklist:

chimpo – did die do dat (did die do dat) pretty weird
blocks & escher – something borrowed, something blue (something borrowed, something blue) metalheadz
marvel cinema & oska – crimson (in a dream ep) liquid drops
logistics – lotus flower (hologram) hospital
etherwood – bears & breeches (feat. anile) (in stillness) medschool
decon – looking back (dub) unreleased
monty – random conduct (hypnotize ep) 1985 music
ripple – portal (portal / infinite river) skankandbass
whiney – set list (sunday grunge) medschool
hyroglifics – phone drone (south london's finest) critical music
rockwell & flowdan - inventor (user ep) shogun audio
benny l & shimon – sharks (sharks) audioporn
mefjus – if i could (manifest) vision
fourward & phentix – ratio (wölfe ep) eatbrain
mampi swift – the one [insideinfo remix] (the one) charge recordings
joe ford & memtrix – out of place (colours in sound) shogun audio
brian brainstorm & mc brother charity – red eyes (forward ep) liondub international


 

Moderation: Darius Thies, Jonas Bischof
Redaktionelle Leitung: Jonas Bischof