Leitung: Esther Ritscher

ausbildung@koelncampus.com


Erfahrungsbericht | Controller beste Leben

Verfasst von Felix Möller am

Als ich bei Kölncampus angefangen habe, war mir schon irgendwie klar, dass ich hier auf viele Gleichgesinnte treffen würde. Wir sind ja schließlich alle Studierende (gewesen) und haben irgendwie zumindest grundlegendes Interesse an der Medienwelt. Letzteres hat sich spätestens dann bestätigt, als ich nach und nach herausgefunden habe, dass mehr als jeder Zweite entweder Intermedia oder MeKuWi studiert.

Controller @ GC18
Felix Möller
Controller @ GC18

Mir war auch klar, dass ich auf jeden Fall direkt bei Controller, der Gaming-Spezialsendung anfangen möchte - und das habe ich dann auch getan.

Und da habe ich dann meine ultimativen Gleichgesinnten kennengelernt.

Ich will jetzt garnicht anfangen und schreiben „ja, wir sind die chaotischste oder beste Spezialsendung“, weil da scheiden sich die Geister (Spaß, klar ist Controller am nicesten), aber ich liebe es einfach sich mit anderen korrekten Leuten über ein gemeinsames Interesse auszutauschen und darüber - in welcher vermeintlich qualitativen Art und Weise auch immer - berichten zu können.

Klar ist das Ganze auch mit Arbeit verbunden, aber das hat sich für mich jedes Mal vollkommen ausgezahlt - Die Sendungen waren immer mein persönliches Highlight der Woche.

Die Kirsche auf der Sahnetorte meines Controller-Daseins in der Ausbildung war, dass ich dieses Jahr ohnehin auf der Gamescom gearbeitet habe und dann mit dem Rest der Controller-Gang in meinen freien Minuten über die Messe gezogen bin und jeden Abend die Presseparties in vollen Zügen ausgekostet habe.

Für mich hat die „Arbeit“ bei Controller auf jeden Fall im Laufe meiner Ausbildung mit am meisten Spaß gemacht und ich werde Controller auch nach der Ausbildung erhalten bleiben. Ich denke, dass die Spezialsendungen generell auf jeden Fall eine super Möglichkeit sind, sich in einer mehr oder weniger festen Besetzung mit einem gemeinsamen Interesse auseinanderzusetzen und Freundschaften zu knüpfen.

Zurück zur Übersicht