Leitung: Bentje Staack

ausbildung@koelncampus.com

Erfahrungsbericht I Gezwungenes Gedicht

Verfasst von Lisa Steck am

„Macht bloß keine gezwungenen Gedichte oder sowas!“, sagten sie.

Kölncampus, du bist der Schampus des Lebens,

so wie der Horst dem Otto, ein kleines Lebensmotto.

Drum schreib ich vergebens ein peinlich‘ Gedicht,

denn hier zählt nur Stimme, nicht Gesicht.

Radio hört ihr, Liebe machen wir,

Social Media gibt’s jetzt auch. Sei kein Lauch,

schau mal rein.

Lohnt sich.

 

Ich hatte echt `ne gute Zeit im Sender! Direkt am Anfang haben wir diesen Leitfaden bekommen. Darin steht alles. Auch, wie man die erste Kategorie "Mensatipps" meistern kann. Aber auch das absolute ‚No go‘. Ich liebe No Gos. Und jetzt, wo ich die Ausbildung gemeistert habe, kann ich es mir auch leisten.

Zurück zur Übersicht