Leitung: Annika Gollnik

musik@koelncampus.com

Lieblingslieder 16.12.2020 - 29.12.2020

Verfasst von am

Mulay ist eine DER deutschen Newcomer*innen in diesem vermurksten Jahr. Auf ihre kommende Debüt-EP "Antracyte" freuen wir uns Ende Januar ganz besonders und hoffen, die im nächsten Jahr dann auch endlich live sehen zu können.

Mulay ist eine DER deutschen Newcomer*innen in diesem vermurksten Jahr. Auf ihre kommende Debüt-EP "Antracyte" freuen wir uns Ende Januar ganz besonders und hoffen, die im nächsten Jahr dann auch endlich live sehen zu können.
Mulay / Ali Kanaan
Mulay ist eine DER deutschen Newcomer*innen in diesem vermurksten Jahr. Auf ihre kommende Debüt-EP "Antracyte" freuen wir uns Ende Januar ganz besonders und hoffen, die im nächsten Jahr dann auch endlich live sehen zu können.

alice phoebe lou – dusk (glow) eigenvertrieb

aluna – get paid feat. princess nokia & jada kingdom (renaissance) mad decent

architects – black lungs (for those that wish to exist) epitaph

bia – whole lotta money (for certain) epic

bicep – apricots (isles) ninja tune

bring me the horizon – teardrops (post human: survival horror) rca records

carn, doug – underwater feat. Adrian younge & ali shaheed muhammad (jid005) jazz is dead

darjeeling – meet u in rl (single) listenrecords

fields, lee – two timer feat. The expressions (big crown vaults vol. 1) big crown records

fil bo riva – cold mine (single) humming records

fine. - coldblooded (single) mightkillya

girl in red – two queens in a king sized bed (single) world in red

hot chip – straight to the morning feat. Jarvis cocker (single) domino

keynote of reality – wishes (wishes) eigenvertrieb

la femme – cool colorado (single) musique en societe

lugatti & 9ine – ene mene feat. Longus mongus (mks 4.0) kinder der küste

mahr – pandemonium (maelstrom) eigenvertrieb

marina – man's world (single) warner

mulay – medusa (antracyte) grönland records

my ugly clementine – i'm boring (single) ink music

nathy peluso – sana sana (calambre) sony music

neighbourhood, the – stargazing (chip chrome & the mono-tones) columbia

perfume genius – without you (jim e-stack remix) (single) matador

pillow queens – gay girls (in waiting) stargazer records

roosevelt – strangers (polydans) city slang

scotty seed – hallows eve (hallow's eve) eigenvertrieb

sero – lana del ray (regen) four music

sinplus – break the rules (it's not about being good) dream loud entertainment

system of a down – genocidal humanoidz (single) american / columbia

tily – im bett bleiben (hin und weg) major promo

Zurück zur Übersicht

Sag's weiter: