Plattensport vom 01.07.2017:

I'm in love mit Joschka Tschirley <3

I'm in love ist im Kölner Nachtleben nicht mehr wegzudenken. 

Die I'm in love Crew treibt seit 2012 in Köln ihr (Un)wesen. Fester Bestandteil der nicen Crew ist Joschka Tschirley
Angefangen  hat das bunte Treiben im Roxy, mittlerweile ist Joschka auch auf der besten musikalischen Anlage im Gewölbe live zu hören. 

Man munkelt er habe sich in sein Studio eingeschlossen und an so manch einem Track herumgebastelt. Mal sehen ob er uns etwas verraten will. 
Außerdem ist die nächste Veranstaltung im Gewölbe in Planung und das Katzensprung Festival steht ja auch vor der Tür. 



Lasst uns mit ihm aus dem Nähkästchen plaudern. 
Treibender, düstererer Technosound zum wach werden und in den Abend grooven. 




Playlist
sandilé - like that
sandilé - portland
tschirley, joschka - moon (unreleased) i'm in love
tschirley, joschka - distant voices (unreleased) i'm in love
bleak - sixteen crude
tschirley, joschka - paranoid (unreleased) i'm in love
tschirley, joschka - apache (unreleased) i'm in love
bleak - subject target
tschirley, joschka - tundra (unreleased) i'm in love
tschirley, joschka - genetics Pt.1 (unreleased) i'm in love
marcel dettmann - scourer
tschirley, joschka - octopus (unreleased) i'm in love
tschirley, joschka - genetics pt.2 (unreleased) i'm in love
frank hellmond - diamonds pt.1
luke hess - self control
havantepe - distanced
luke hess - selector
matthias springer - snalog
echo machine makam - glacial valley
yotam avni - UR sleeping
peter van hoesen - cartesian taiko
raucherecke - nebelmaschine
thomas hessler - rise
tschirley, joschka - uranus (unreleased) i'm in love


 

Redaktionelle Leitung und Moderation: Kirsten Kynast

Sag's weiter: