Leitung: Joyce Lee & Victoria Przybyl

fernfieber@koelncampus.com

Soljanka- Ost- Europäische säuerlich scharfe Suppe

Verfasst von Enrico Andreska am

Zutaten:


200g Salami, Jagdwurst oder Pilze für die Vegetarier
200g Schinkenspeck
5 Zwiebeln
4 Paprikascoten
200g Tomatenmark
Gewürzgurken und Gurkenwasser
1 Lorbeerblatt
Brühe
Senf
Knoblach
Saure Sahne
























Zubereitung:

Beginnt damit die Wurst, oder die Pilze in einem Topf mit den Zwiebeln zusammen anzubraten. Sind die Zwiebeln glasig gebt ihr das Tomatenmark und den zerdrückten Knoblauch hinzu. Nun nehmt ihr die Gewürzgurken schneidet sie in Streifen und gebt diese mit dem Gurkenwasser ebenfalls in den Topf. Nun gießt ihr das ganze mit etwas einem Liter Wasser auf, gebt die Brühe und die restlichen Gewürze hinzu und lässt das Ganze etwas kochen.

Wichtig bei der Soljanka ist jedoch zu wissen, dass man die Suppe nicht direkt essen sollte. Traditionell wird sie am Vorabend zubereitet denn dann breiten sich die Aromen und Geschmacksstoffe besser aus.

Smacznego










Zurück zur Übersicht

Sag's weiter: