Leitung: Joyce Lee & Victoria Przybyl

fernfieber@koelncampus.com

Vietnamesische Sommerrollen

Verfasst von am

Sie werden auch Glücksrollen genannt und eigenen sich herrlich für einen gemütlichen Abend mit Freunden.

Je persönlichem Geschmack wird die Sommerrolle gefüllt.
Lisa Inhoffen
Je persönlichem Geschmack wird die Sommerrolle gefüllt.

Zutaten:

  • Reispapier
  • Glasnudeln
  • Möhren, Gurken, Avokado, Salat
  • Putenbrust, Garnelen, Tofu
  • Sesam oder Erdnüsse
  • Minze oder Koriander
  • Frischkäse
Zubereitung:
  1. Die Glasnudeln aufsetzen.
  2. Die Zuaten für die Füllung alle klein schnibbeln und in Schälchen auf den Tisch stellen.
  3. Das Reispapier in einer Schüssel mit Wasser aufweichen lassen und dann je ein Papier auf den Teller legen.
  4. Die Rolle befüllen und zusammenfalten.
  5. Fertig!
Dazu als Dipp eine Erdnuss-Chili-Fisch-Sauce reichen.

Ohne Braten oder Frittieren ist sie direkt fertig zum Verzehr.
Lisa Inhoffen
Ohne Braten oder Frittieren ist sie direkt fertig zum Verzehr.

Zurück zur Übersicht

Sag's weiter: