Leitung: Joyce Lee & Victoria Przybyl

fernfieber@koelncampus.com

Fernfieber vom 11.01.2015:

„Popular HipFunk“

Catalina Club Live bei Fernfieber

Die siebenköpfige Combo Catalina Club ist eine Mischung aus Soul, Hip Hip, Pop und vielen anderen Einflüssen. Durch das Aufeinandertreffen der verschiedenen Genres schaffen sie ihren ganz eigenen Sound, den sie selbst „Popular HipFunk“ nennen. Was das bedeutet? Hört selbst – ein Teil der Band wird live im Studio einige Songs peformen und Euch sicherlich zum Grooven bringen.

Weitere Themen sind:

Der Kirchenbau in Istanbal – Wie nimmt die Bevölkerung vor Ort den Bau wahr?

Wenig Geld, aber Europareise machen? Mittels Couchsurfing ist das möglich.

Elefantenreiten in Thailand – Wieso gehorchen die Dickhäuter eigentlich den Menschen?

Das und vieles mehr hört ihr heute in Fernfieber auf der 100,0 ab 16 Uhr!




Balkonien

Allerweltshaus Film "Mit revolutionären Grüßen" am 21.01.2015 ab 19:30 Uhr

Japanisches Kulturinstitut Filmvorführung "The Big Boss" am 12.01.2015 ab 19 Uhr

Club Bahnhof Ehrenfeld am 24.01.2015 ab 23 Uhr


Feldküche: Französische Creps

Zutaten (für 2 Personen / 4 Crêpes):

• ca. 200g / 8-9 EL Mehl

• 4 Eier

• ca. 150ml Milch

• 4 EL Zucker

• Salz

• Butter


Zubereitung:

1) Zunächst werden 8-9 EL Mehl, eine Prise Salz, 3-4 EL Zucker und 4 Eier in eine Schüssel gegeben. Anschließend wird Milch hinzugegeben bis mit Hilfe eines Schneebesens ein flüssiger Teig entsteht.

2) Danach sollte ca. ein TL Butter in einer heißen Pfanne zerlaufen. Es hilft, die Pfanne zu schwenken, sodass die Butter gut verläuft. Fast auf der wärmsten Stufe wird nun ca. 1 Kelle des Teigs in die Pfanne gegeben. Die Crêpes werden so oft gewendet bis beide Seiten gold-braun werden.

3) Zum Schluss werden in Frankreich die Crêpes mit einem Stück Butter und Zucker serviert.

Bon Appétit!

 

Sag's weiter: