Leitung: Joana Leyendecker

ausbildung@koelncampus.com

Kölncampus ist ein Ausbildungsradio. Studierende kommen zu uns, um das Radio kennen zu lernen und ihre ersten Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln. Damit jeder neugierige Interessent einen Einblick in das bekommt, was ihn erwartet, haben unsere Assistenten ihre Erfahrungen bei Kölncampus für euch festgehalten.

Biste as(s)i, biste König

Verfasst von Ida Bosse-Plois am

Wir schreiben das Jahr 2017. Ein schöner Mittwochabend im Juli. Die Sonne verabschiedet sich langsam, die Vögel zwitschern. Es ist der Tag meiner ersten WoKo. Wenn ihr nicht wisst, was das bedeutet - kein Problem.

Um die ganzen Abkürzungen soll es hier nicht gehen, die bekommt man sowieso irgendwann erklärt (und vergisst sie wieder und dann bekommt man sie nochmal erklärt...)
Was mich an diesem Abend viel mehr verwirrt, ist das sogenannte Assi-Kollegengespräch. Vor allem weil das Assi, das ja eigentlich von Assistent kommt, sehr konsequent Asi ausgesprochen wird. Bei mir geht sofort das Kopfkino an.

Jogginghose und Bier


Was hat es mit diesem asozialen Kollegengespräch auf sich? Muss man es in Jogginghose halten? Braucht man drei Promille? Macht man es wie bei diesen Bier-Wettläufen, man selbst und der Moderator kriegen jeweils eine Flasche und wer es während des Vortragens schafft, sie schneller leerzutrinken ohne sich danach zu verhaspeln, gewinnt?

Wir schreiben immer noch das Jahr 2017. Inzwischen allerdings schon Oktober. Ich habe die 12 Wochen meiner As(s)i-Zeit hinter mir. Und ja, ein bisschen asi wird es schon. Ihr werdet Mittwochabends Bier trinken, ihr werdet morgens während eurer Sendung Sekt trinken. Wenn euer Tag wie bei mir der Donnerstag wird, habt ihr vielleicht auch das Gefühl, ihr solltet Mittwochs früh ins Bett gehen, aber lasst es bleiben. Ihr werdet morgens sowieso müde sein. Die Grenze zwischen lässig gekleidet in den Sender und im Schlafanzug in den Sender ist sehr schmal und ich selbst habe sie mehrfach überschritten. 


Den Rest müsst ihr selbst rausfinden!


Für den Fall, dass ich in euch jetzt mehr Fragen aufgeworfen habe als beantwortet: das ist Absicht. Geht zum Infotreffen und stellt alle Fragen, die ihr habt. Soviel ist aber sicher: Bei Kölncampus kann jeder trinken und auch anziehen, was er will. Und lasst euch von diesem Text nicht verunsichern.
Ich fand As(s)i sein sehr, sehr spaßig.

Zurück zur Übersicht

Sag's weiter: