Leitung: Wiebke Reimers

verstaerker@koelncampus.com

The Great Faults im Tsunami (18.06.)

Verfasst von am

The Great Faults kommen beide aus Mülheim an der Ruhr, kennen sich aber noch gar nicht so lange. Seit 2011 machen der Schlagzeuger Johannes Woodrow Wagner und Gitarrist und Sänger Martin Arlo Kroll gemeinsame Sache.

Foto: The Great Faults

Inzwischen haben sie auch ihr zweites Album TRUST ME veröffentlicht, auf dem die beiden erstmals auch weitere Instrumente einbringen - zum Beispiel eine Orgel - weil sie sich einen Proberaum mit einer Bluesband teilen. Nicht nur das durchdachte Albumcover zeigt: die beiden wissen, dass eine Band nicht nur Musik bedeutet. Der Auftritt muss stimmen!

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "Soundcloud" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Deswegen können wir davon ausgehen, dass die beiden auch am 18.06. im Tsunami Club ihr Bestes geben werden. Ihr könnt euch davon natürlich selbst überzeugen: Das Konzert geht um 20 Uhr los, Tickets kosten an der Abendkasse 8 € - dafür gibts dann auch noch Gigi Homerecording aus Köln zu sehen!

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Wenn ihr mehr über The Great Faults erfahren wollt, hört euch doch noch bis zum 23. Juni hier unser Interview mit Martin an.

Zurück zur Übersicht