Leitung: Yonca Yildirim & Nils Johannes Kremer

verstaerker@koelncampus.com

Verstärker vom 19.05.2020:

We've lost control again ...

Joy Division - Unknown Pleasures
Yonca Yildirim
Joy Division - Unknown Pleasures

Endlich ist wieder mal Verstärker und wir freuen uns, wieder zurück zu sein und euch mit neuen aber auch alten Songs den Abend zu begleiten!!


Wir haben etwas spezielles für diese Sendung geplant. In der ersten Stunde geht es um einige motivierende Indie Tracks passend zum Workout. Wer weiterhin das Tanzbein schwingen möchte, für die hat unsere Redakteurin Kathrin eine YouTube-Playlist erstellt, hier gehts zur Playlist !

Nach dem Indie Workout geht es weiter mit der Singer-Songwriterin Fiona. Ihr Song ‚Some of these days’ lief schon in unserer Rotation rauf und runter. Im Interview erfährt ihr, wie sie dazu gekommen ist, Musik zu machen.

Nach fünf Jahren Stille hören wir endlich wieder was von Thees Uhlmann. Im Interview geht es nicht nur um das aktuelle Album ‚Junkies und Scientologen‘, Thees Uhlmann erzählt auch wie er das 1Live Tagesprogramm findet und wieso ihm einige Deutschrapvideos so stören.


Die zweite Hälfte der Sendung widmen wir uns der Band Joy Division und Ian Curtis. Letztes Jahr feierte das Debütalbum ‚Unknown Pleasures‘ mit dem weltweit bekannten Cover das 40. Jubiläum. Nicht so erfreulich ist der Todestag von Frontmann Ian Curtis. Gestern vor 40 Jahren nahm sich der Sänger sein Leben. Ein leidender Poet, der mit seiner Gesundheit zu kämpfen hatte und den Druck, der durch den Erfolg kam, nicht standhalten konnte.

Nach dem Tod von Ian Curtis löste sich die Band auf. Wir katapultieren uns mit dem Album ‚Unknown Pleasures‘ und einigen weiteren Songs aus ‚Closer‘ in die Vergangenheit zurück, führen uns vor Augen, wie Joy Division die Musikkultur beeinflusst hat und dies immer noch tut.

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


playlist:

arctic monkeys - r u mine? (am) domino recording

fontaines d.c. - liberty belle (dogrel) partisan records

kakkmaddafakka - baby (ontas?) bergen mafia

sports team - here’s the thing (deep down happy) universal-island records

jet - are you gonna be my girl (get born) elektra records

fiona - some of these days (single) eigenvertrieb

thees uhlmann - was wird aus hannover (junkies und scientologen) grand hotel van cleef

thees uhlmann - fünf jahre nicht gesungen (junkies und scientologen) grand hotel van cleef

talk show - stress (these people) devilduck records

murder capital, the - green and blue (when I have fears) human season records

joy division - disorder (unknown pleasures) factory records

joy division - day of the lords (unknown pleasures) factory records

joy division - candidate (unknown pleasures) factory records

joy division - insight (unknown pleasures) factory records

joy division - new dawn fades (unknown pleasures) factory records

joy division - she’s lost control (unknown pleasures) factory records

joy division - shadowplay (unknown pleasures) factory records

joy division - wilderness (unknown pleasures) factory records

joy division - interzone (unknown pleasures) factory records

joy division - i remember nothing (unknown pleasures) factory records

joy division - heart and soul (closer) factory records

joy division - twenty four hours (closer) factory records

joy division - decades (closer) factory records

joy division - isolation (closer) factory records

 

Moderation: Nils Johannes Kremer
Redaktionelle Leitung: Yonca Yildirim

Sag's weiter: