Leitung: Greta Hey & Manja Vu

verstaerker@koelncampus.com

Verstärker vom 19.02.2019:

Von Nord bis Süd: deutschsprachiger Postpunk

Raus aus der Realität, rein in den düsteren, schaurig-schönen Schaum der Träume: Interviews mit den Bands Culk (Postpunk/Shoegaze) und unhappybirthday (Postpunk/Coldwave).

michael wuermer + anh thu vu/atelier moist

Mit der Vorabsingle "Begierde/Scham" machte die Wiener Band Culk schon 2018 auf ihr Debutalbum neugierig: Nun erschien am 1. Februar ihre erste LP "Culk" bei Siluh Records. Am 20. Februar kann man die Postpunker auch live bei uns sehen. Im Rahmen des anstehenden Konzerts im Bumann&Sohn hat sich Moderatorin Wiebke Reimers mit Johannes Blindhofer (Gitarre) und Sophie Löw (Gesang, Gitarre, Keyboard, Synthies) metaphorisch auf ein flauschiges Gespräch am Telefonhörer getroffen.

Culks Gänsehaut erregendes, aktuelles Musikvideo zu "Salvation" seht ihr hier:

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Bereits letztes Jahr spielten die Wahl-Hamburger von Unhappybirthday ihre Live-Show im Kölner Acephale. Was der graue Nebel, das schlechte Wetter Hamburgs und Kassetten mit dem Postpunk/Coldwave der Band zu tun haben, erfuhr Musikredakteurin Wiebke Reimers im Oktober persönlich von Diana (Bass), Daniel (Gesang, Synthies) und Tobi (Gitarre) von Unhappybirthday.

Zum in Blautönen ertrinkenden Musikvideo von unhappybirthdays "Niederung" geht's hier lang:
Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Außerdem sprechen wir über die Musik von Hippo Campus, Asgeir, Laurel, Moritz Krämer, Maggie Rogers uvm.
 
Die Playlist: 

reid, nadia – preservation (preservation) basin rock

morby, kevin - beautiful strangers (single) dead oceans

ernest moon - satdeenight ready (single) bobos records

unhappybirthday – kraken (single) wave tension

rogers, maggie – alaska (now that the light is fading) capitol records

fontaines d.c. - liberty belle (single) partisan records

laurel – adored (dogviolet) counter records

laurel – lovesick (dogviolet) counter records

cleveland, shana - face of the sun (single) sub pop

krämer, moritz - um raus zu sein (ich hab‘ einen vertrag unterschrieben 1&2) tapete/indigo

krämer moritz - eine ballade muss drauf sein (ich hab‘ einen vertrag unterschrieben 1&2) tapete/indigo

culk - begierde/scham (culk) siluh records

culk – salvation (culk) siluh records

hippo campus - way it goes (landmark) pias/transgressive (rough trade)

hippo campus – pias/transgressive (rough trade)

 

Moderation: Wiebke Reimers
Redaktionelle Leitung: Tom Sinke