Leitung: Wiebke Reimers

verstaerker@koelncampus.com

Verstärker vom 16.01.2018:

So klingt 2018


Neues Jahr, neue Musik! 
Die Verstärker-Redaktion meldet sich aus der Winterpause und hat die Taschen voll mit neuen Platten und Konzerttickets. Von Indie-Größen wie MGMT, Tune-Yards oder Kakkmaddafakka bis hin zu Bands mit Garagen-Proberäumen haben wir eine große Bandbreite an neuen Tracks für euch.

OTEO
© Anton Gottlob
OTEO


PLUS: Das Kölner Duo OTEO ist zu Gast und spielt Songs von ihrer noch unveröffentlichten Platte. Ihr könnt sie übrigens diesen Mittwoch, den 17. Januar ab 22 Uhr kostenlos im Stadtgarten im Rahmen der Cologne Musik Week sehen.
Schaltet ein, um einen Vorgeschmack zu bekommen!


Playlist:

tune yards - heart attack (i can feel you creep into my private life) 4ad

tune yards - abc 123 (i can feel you creep into my private life) 4ad

belle & sebastian - the same star (how to solve our human problems vol.2 - ep) matador

belle & sebastian - i'll be your pilot (how to solve our human problems vol.2 - ep) matador

twin oaks - rumours (living room - ep) eigenvertrieb

twin oaks - distance between (living room - ep) eigenvertrieb

jaguwar - skeleton feet (ringthing) tapete records jaguwar - slow and tiny (ringthing) tapete records

blond – book (trendy ep) sweethome records

mgmt – when you die (single) columbia

yungblud – I love you, will you marry me (single) geffen

darjeeling – it’s a dream (life is an intriguing mosaïque of revealing secrets) eigenvertrieb

kakkmaddafakka – neighbourhood (single) bergen mafia

missincat – mother feat. la boum fatale (forces) owtf

oteo – you’re lost (colourful heart) ohno music

oteo – just this (colourful heart) ohno music

oteo –walking blind (colourful heart) ohno music

oteo – slow cover (single) eigenvertrieb

oteo – creature (colourful heart) ohno music

outkast – pink and blue (speakerboxxx / the love below) arista

leyya – drumsolo (sauna) lasvegas records

rome is not a town – i’m in a brand (single) startracks

darwin deez – time machine (double down) lucky number


 

Redaktionelle Leitung und Moderation: Anna Kravcikova, Jonas Franke