Leitung: Kathrin Dupps & Nils Johannes Kremer

verstaerker@koelncampus.com

Verstärker vom 18.05.2021:

Experimentell, emotional, skurril mit einer Portion Serotonin


Spannungsvoll warten wir schon auf das kommende Album "Jubilee" von Michelle Zauner alias Japanese Breakfast.  In welche Richtung die Musikerin mit "Jubilee" musikalisch einschlagen wird und was sie bewegt hat, ein Buch zu verfassen, erzählt sie uns in der Sendung. 

Japanese Breakfast
Peter_Ash_Lee
Japanese Breakfast


Außerdem schauen wir uns neue Releases an.

Mit dabei ist das Debütalbum "Bright Green Field" von der UK-Band Squid. Es erwartet uns eine experimentelle Entdeckungsreise in die dystopische Welt von Squid.

Squid
HollyWhitaker
Squid
Einen psychedelischen Film gibt uns die Band International Music mit dem neuem Album "Ententraum". Son Lux beschert uns mit dem dritten Teil der Album-Triologie "Tomorrow III" und entführt uns dabei wieder in eine graue Welt.

Passend zu dieser Endzeitstimmung kommen wir auf das Rock am Ring-Festival 2022 zu sprechen und das unausgeglichene Geschlechterverhältnis unter den auftretenden Acts - 107 Musiker, 2 Musikerinnen. Aiaiai.

Nun brauchen wir aber einen Mood-Aufheller. Wir schauen uns die musikalische Entwicklung von girl in red an. Die Musikerin aus Norwegen überraschte nicht nur mit dem Debütalbum "If I Could Make It Go Quiet" sondern auch mit ihrer poppigen Seite. Klingt sehr nach Serotonin!

Die Playlist:

Fontaines D.C. - Big (Dogrel) Partisan Records

THALA feat. Bearcubs - Something in the Water (Single) Duchess Box Records

Alice Phoebe Lou - Skin Crawl (Paper Castles) Eigenvertrieb

Japanese Breakfast - Be Sweet (Jubilee) Dead Oceans

Japanese Breakfast - Posing in Bondage (Jubilee) Dead Oceans

LOTA - Girl (Single) 2690905 Records DK

International Music - Fürst von Metternich (Ententraum) Staatsakt

Son Lux - Come Recover (A Different Kind of Love) City Slang

Son Lux - A Different Kind of Love (A Different Kind of Love) City Slang

Slaves - Cheer up London (Are You Satisfied?) EMI

We Were Promised Jetpacks - If It Happens (Single) Big Scary Monsters

Goat Girl - Badibaba (On All Fours) Rough Trade

Kaelan Mikla - Næturblóm (Nótt eftir nótt) Artoffact Records

Yard Act - Dark Days (Dark Days EP) Zen F.C.

My Ugly Clementine - Who (Vitamin C) ink music

Aurora - Running with the Wolves (All My Demons Greeting Me As A Friend) Vertigo Berlin

Laura Hibberd - How Am I Still Alive (with Lydia Night)

GRÓA - Jetpackstelplan (Í glimmerheimi) post-dreifing

Amyl and The Sniffers - Gacked on Anger (Amyl and The Sniffers) Roughtrade

LARRY PINK THE HUMAN - ELEVEN11_GTR_SONG (Single) Brainsoup

girl in red - Serotonin (if i could make it go quiet) world in red

Jeremias - Paris (golden hour) Vertigo Berlin

Squid - Paddling (Bright Green Field) Warp Records

Squid - Global Groove (Bright Green Field) Warp Records

Gorillaz - The Valley of the Pagans (feat. Beck) (Song Machine, Season One: Strange Timez) Parlophone UK

The Stone Roses - I Wanna Be Adored (The Stone Roses) Sony Music

 

Moderation: Loki del Castillo
Redaktionelle Leitung: Loki del Castillo, Nils Johannes Kremer, Yonca Yildirim

Sag's weiter: