Henry Wu feat. Banton - Boards and Skins

Verfasst von Henrik Schütz am

Ist das Jazz? Fast! Das ist Henry Wu feat. Banton mit "Boards and Skins". Das Lied ist auf der 12 Zoll EP "Deep In The Mudd" erschienen. Das Album ist eine Kombination aus Electronica, Soul Funk und mit unserem Lieblingslied "Boards and Skins" ist auch ein bisschen Jazz auf der EP zu finden. 

EgloRecords

Henry Wu kommt aus London und macht seit 6 Jahren Musik. Für die EP "Deep In The Mudd" hat sich Henry Wu mit Banton zusammen getan. Dieser ist unter anderem auch bekannt als Hardhouse Banton oder Jamal Banton, und hat mit Henry Wu schon zwei EPs zusammen produziert. Banton kommt eher aus der House-Szene, was man aber unserem Lieblingslied "Boards And Skins" nicht anhören kann. Es handelt sich ganz klar um Jazz, genau das Richtige um bei diesem schönen Wetter ein bisschen auf der Terrasse zu liegen und die Sonnenstrahlen zu genießen.

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zur Übersicht