Leitung: Stefan Kessemeier & Michael Schuster

monster@koelncampus.com

Monster vom 07.12.2015:

In der Weihnachtsbäckerei

Monster packt die Schürzen aus und zaubert weihnachtliches. Glühwein, Cookies, alles dabei!

(CC BY 2.0) Alexander Franke Photography / flickr.com

Weihnachten muss alles schnell gehen. Und wer keinen Ofen hat, kann die Cookies auch einfach in den Kühlschrank schieben. Wir haben das mal für euch ausprobiert.
Das Rezept übrigens:
150g weiße Schokolade und 150g Vollmilchschokolade getrennt voneinander schmelzen. Je leckerer die Schokolade, desto besser natürlich nacher die Cookies. 100g Butterkekse in einen Gefrierbeutel werfen und mit dem Nudelholz kräftig drauf, bis sie ganz klein sind. Das dann auf die beiden verschiedenen Schokoladensorten aufteilen und untermengen. Und dann noch je 50g crunchy Erdnussbutter, also die mit Stückchen, dazu und alles gut vermischen. Dann einfach in Förmchen geben oder so auf ein Blech klatschen und für 30 Minuten in den Kühlschrank. FERTIG!

Und damit es im Studio nicht nur  nach Moderatorenschweiß riecht, haben wir auch ein bisschen Glühwein gemacht.

 

Moderation: Adrian Richter, Anja Bolle
Redaktionelle Leitung: Christian Schreiber