Leitung: Marta Falfasinski & Federico Kersting

mixtape@koelncampus.com

Mixtape vom 21.04.2017:

Nicht so zufällige Wiedergabe

An diesem Wochende, ein nicht zufällig auserwähltes Datum, gibt es nun ein Mixtape mit gar nicht so zufällig gewählten Songst aus verschiedenen Ländern, dessen Wahl auch nicht dem Zufall überlassen wurde. Zufällig neugierig?

Federico Kersting / Kölncampus

Mixtape vom 17.04.2017:

am ende des r e g e n b o g e n s

am ende des regenbogens ist auch am anfang des regenbogens
a e s t h e t i c s
DGG/Kölncampus

Mixtape vom 10.04.2017:

Not African Enough?

The perception of Africa in the West and what "African" means are often nourished by UNICEF ads and images of western culture as superior.  There is little room for imagining Africa as a modern continent, a fact that is also reflected in the music industries, which incidents like…

(CC-0) misio / pixabay.com

Mixtape vom 07.04.2017:

Feierabendgrooves

Die Musikredakteure Mark und Martin (aka Thelonious Mark & Bernahdo) treffen sich eines Montag nachmittags auf paar Platten - kein Konzept, keine Genres, viele bärenstarke Tunes.

Mixtape vom 03.04.2017:

Eclética Vol. 2

'Eclética' heißt aus dem Portugiesischen übersetzt 'eklektisch'. Musikredakteurin Ilona hat ihre Spring Darlings zu einem außergewöhnlichen Mix zusammengestellt.
Musiksammlung
Kölncampus

Mixtape vom 31.03.2017:

INTERNET REALITY CHECK 101

Losgelöst für 2017 folgt das neue Mixtape von Lennard aka WinneOneScrew. Nachhörbar hier

bodopix

Mixtape vom 27.03.2017:

GRIME vs. HIP-HOP MIXTAPE III

The third grime vs. hip-hop mixtape is out. 

sarapix

Mixtape vom 24.03.2017:

... von hier sieht Köln aus wie New York.

Abseits von 5th Avenue und Times Square gibt es in New York viele sehr gemütliche, ruhige und einfach sehr entspannte Ecken. Ob in einer kleinen Pizzeria in Brooklyn oder in einem Jazz-Keller in Harlem, und genau an diese Orte wurde sich zurück erinnert, als dieses Mixtape gemacht wurde. 


Mixtape vom 17.03.2017:

You know what, I'm gonna make you a mixTAPE

Gesagt, getan. Unsere Musikredakteurin hat sich ein paar Kassetten geschnappt und sich an die Tapedecks gesetzt. Mit Liebe handgemacht!

(CC BY 2.0) Generationbass.com / flickr.com