Leitung: Marta Falfasinski & Federico Kersting

mixtape@koelncampus.com

Mixtape vom 20.02.2017:

rest // play

der immerwährende zyklus. ob: bett --> arbeit oder sofa --> tanzfläche, wie immer brauchen wir die balance zwischen entspannung und grenzenloser ausrasterei. 

Mixtape vom 17.02.2017:

Motherfunker

2 Stunden Breaks, Slap Bass & mächtige Horns. Keine Zeit für Balladen.

Nouvelleville Images

Mixtape vom 13.02.2017:

Let's get it on, baby! - Wiederholung!

Einen Tag vor dem Tag der Liebenden, widme ich dieses Mixtape der 2. schönsten Nebensache der Welt: SEX!

(CC BY 2.0) Jonathan Rolande / flickr.com

Mixtape vom 10.02.2017:

Basismannigfaltigkeit 001 - WIEDERHOLUNG

ein bisschen basismannigfaltigkeit am morgen vertreibt kummer und sorgen. elektronisches, technoides & ambientes. außerdem basisches & mannigfaltiges! WIEDERHOLUNG vom 23.01.2017

© William Chyr
Krokodil/Alligator mit Rosen-Tribal-Tattoo (dazu liebevoller Blick)
bodopix

Mixtape vom 03.02.2017:

Best of 2016

2016 was such a good year, I wanna to play my favourites one more time.

sarapix

Mixtape vom 30.01.2017:

Bring Back The Wobble!

Bring Back The Wobble - dieser Gedanke ging mir vor ein paar Tagen, als ich mal wieder in den Clubs Kölns unterwegs war, durch den Kopf.

(CC-0) rotten77 / pixabay.com

Mixtape vom 27.01.2017:

Welcome to Stars Hollow Part 3

Where you lead, I will follow, anywhere, that you tell me to. If you need, you need me to be with you, I will follow, where you lead... Die Titelmusik der Gilmore Girls wurde für das Netflix Revival der Serie von Mutter Carole King und Tochter Louis Goffin neu interpretiert.
Musikredakteurin Carolin hat es sich mit den Gilmore Girls DVDs auf dem Sofa gemütlich gemacht.

Mixtape vom 23.01.2017:

Basismannigfaltigkeit 001

ein bisschen basismannigfaltigkeit am morgen vertreibt kummer und sorgen. elektronisches, technoides & ambientes.

© William Chyr

Mixtape vom 16.01.2017:

Guess What!? ...

... my beloved off-beat is everywhere.
Musiksammlung
Kölncampus