Leitung: Annika Gollnik & Tom Teufer

hellfire@koelncampus.com

Hellfire Radio vom 27.11.2020:

Señor Detlef. und der große November-Doubleheader

Erst hatten wir Langeweile, dann plötzlich Bock und ehe wir uns versahen hatten wir zwei großartige Gäste für die nächste Hellfire-Sendung!

Macht aber überhaupt nichts! Dann machen wir halt einfach einen Doubleheader! Das bedeutet, ihr bekommt ab 21 Uhr mindestens 2 Stunden Interview am Stück auf die Möhre!

Mit dabei sind für euch:

 Señor Karōshi:

 Señor Karōshi kommen Köln und machen selbst ernannten "Intelligenten Deutschpunk". Nach ihrer Debut-LP "...oder deswegen" (2019) zeigen sich die Karōshis dieses Jahr im juvenilen elektronischen Gewand. Dabei hat die neue EP "Krise" einen sehr traurigen Anlass: Mit Schlagzeuger Jan verstarb kürzlich nicht nur ein toller Musiker, sondern auch ein langjähriger Freund für die restlichen Bandmitglieder. Wie man als Band mit so einer Situation umgeht und wie aus einer verheerenden Diagnose neue Spielfreude entstehen konnte, erzählen Pal und Jaeger im Interview.

Detlef Löber (Schlagzeug, Gesang) und Detlef Meurer (Gitarre, Gesang) und Detlef Damm (Bass, Gitarre)
Detlef Löber (Schlagzeug, Gesang) und Detlef Meurer (Gitarre, Gesang) und Detlef Damm (Bass, Gitarre)

Detlef.:

Jo und Detlef. sind dann auch noch da. Mit ihrer neuen Platte Supervision. Welche Vision die drei haben, könnten wir dann im Interview erfahren. Am 4.12. erscheint die Platte via Vinyl (Super-Oldschool!), CD (Oldschool!) und als Download. Übrigens: Wie kommt ein Anwalt dazu in einer Punkband zu spielen?


Wir hören uns!

Playlist gibt's hier dann nach der Sendung.


 

Moderation: Annika Gollnik, Tom Teufer
Redaktionelle Leitung: Annika Gollnik, Tom Teufer, Stephan Wiefling

Sag's weiter: