Leitung: Tom Teufer

hellfire@koelncampus.com

Hellfire Radio vom 26.04.2019:

Der dumme August mosht durch die Manege!

Vor drei Jahren ist Der Dumme August zuletzt auf Clownsfüßen durch unser Studio gestolpert....

Der dumme August

...und seitdem ist viel passiert! Mit 75% neuen Gesichtern stattet uns die Kölner Band einen Besuch ab und erzählt, was sich so seit ihrem Debutalbum im Jahr 2016 getan hat und was die Zukunft so für die Band bereithält. Seid gespannt, wir sind es auch!

Playlist:

01. pogendroblem - hambacher forst > hambacher fest (erziehung zur müdigkeit) inacar
02. architects - the distant blue (lost forever//lost together) epitaph
03. blowfuse - angry john (daily ritual) long beach records
04. joseph boys - heidi (fett ep) 819389 records dk
05. thinner - street of warsaw (single) morning wood records
06. tidal sleep, the - hearses (single) this charming man records
07. kal maks - fuck that guy (audiotree live) eigenvertrieb
08. ripya hart - matrix (killakee cat) eigenvertrieb
09. fluid to gas - lunchbox (lemons for lunch) f-spin
10. molly punch - animal kingdom (animal kingdom) eigenvertrieb
11. pup - see you at your funeral (morbid stuff) rise records
12. pup - kids (morbid stuff) rise records
13. cokie the clown - punkrock saved my life (you're welcome) fat wreck chords
14. such gold - choosing cages (great thieves escape) flix agency
15. dumme august, der - nicole (der dumme august) bakraufarfita records
16. angelika express - nico päffgen (alltag für alle) columbia records
17. dumme august, der - das klappt so nie (der dumme august) bakraufarfita records
18. goldenen zitronen, die - katakombe (more than a feeling) buback tonträger
19. kommando petermann - die briefe meiner freundin (vor leerem haus) eigenvertrieb
20. lili - nimm mich mit (schwarzweisspink) emi group
21. dumme august, der - 2000 kilometer (der dumme august) bakraufarfita records
22. detlef - just like donnerstag (kaltaquise) bakraufarfita records




 

Moderation: Stephan Wiefling, Tom Teufer
Redaktionelle Leitung: Maren Grimm, Laura Ozdoba