Leitung: Tom Teufer

hellfire@koelncampus.com

Hellfire Radio vom 22.02.2019:

Senor Karoshi zum Rapport bei Hellfire

"Treffen sich zwei Punker im Friseursalon..." - bereits diese Anfangszeilen ihrer ersten Demo überzeugten uns, Senor Karoshi zum Hellfire Birthday Bash 2014 einzuladen. Fünf Jahre später hat das Trio jetzt ihr Debütalbum vorgelegt. Zeit, mit der Band über die letzten Jahre zu plaudern.

Senor Karoshi haben leider kein Bild für dich
Senor Karoshi
Senor Karoshi haben leider kein Bild für dich

Und da ist so einiges passiert: Touren mit diversen Szenebands, Wechsel in der Bandbesetzung und natürlich die Albumaufnahmen. Da wird uns der Gesprächsstoff sicher nicht ausgehen.

Senor Karoshi spielen Post-Punk mit durchdachten Texten, der sich mit einem gewissen Groove gespielt von anderen Bands des Genres abhebt. Man könnte auch von einem Senor-Karoshi-Style sprechen. Aber genug gelesen, lieber direkt mal reinhören und dann pünktlich Hellfire einschalten:

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

Playlist:

liebe frau gesangsverein - schwarzes brett (nackt) roaring disc records

propagandhi - anti-manifesto (how to clean everything) fat wreck chords

sick of it all - take the night off (death to tyrants) century media

zebrahead - all my friends are nobodies (brain invaders) avex entertainment, mfzb

zebrahead - we're nort alright (brain invaders) avex entertainment, mfzb

zebrahead - follow me (brain invaders) avex entertainment, mfzb

me first and the gimme gimmes - hero (sing in japanese) fat wreck chords

the dirty nil - that's what heaven feels like (master volume) dine alone records

the dirty nil - pain of infinity (master volume) dine alone records

the dirty nil - please please me (master volume) dine alone records

grimskunk - gimme some revolution (unreason in the age of madness) indica records

grimskunk - fuck shit up (set fire!) indica records

snarg - minigolf, tod (snarg ii) 740444 records dk

pogendroblem - alles brei (erziehung zur müdigkeit) in a car

worth - pinehouse (single) eigenvertrieb

up north - new hope (pointless perfection) redfield digital

betray your idols - home/anthem II (broken arrows ep) eigenvertrieb

city kids feel the beat - balls of the dragon (cheeky heart) uncle m music

karlsson -südamerika (rauhfaseridyll) disentertainment

karlsson - schwule könige (rauhfaseridyll) disentertainment

karlsson - rauhfaseridyll (rauhfaseridyll) disentertainment

senor karoshi - motte (...oder deswegen) disentertainment

pulled apart by horses - meat balloon (pulled apart by horses) transgressive records

kramsky - autobahnmann (zu viel licht) disentertainment

senor karoshi - scheiss auf mathe, jetzt ist sport (...oder deswegen) disentertainment

robocop kraus - fashion (living with other people) l’age d’or

future of the left - arming eritrea (travels with myself and another) 4ad

senor karoshi - wasted on the young (frappucchino mix) (...oder deswegen) disentertainment

senor karoshi - skalpell (frappucchino mix) (...oder deswegen) disentertainment

lewd prank - barking at the moon (55 the drive) eigenvertrieb

senor karoshi - stein schere schiessgewehr (frappucchino mix) (...oder deswegen) disentertainment



 

Moderation: Stephan Wiefling
Redaktionelle Leitung: Tom Teufer