Leitung: Tom Teufer

hellfire@koelncampus.com

Hellfire Radio vom 13.10.2017:

Hellfire macht einen auf dicke Hose - mit den Jizzlobbers

Es ist Freitag der 13., wir gehen in den Keller und kramen Bands heraus, die man lange verschollen wähnte und die nun doch aus dem Reich der Untoten emporsteigen und für musikalisches Chaos sorgen. Und wie!

Jizzlobbers

Die Jizzlobbers aus Köln - Pop-Punk wie er knirscht und knallt - beehren uns und bringen - einen Tag vor der Release Show - ihre neue Platte 'You better do what your mama says!' mit.
Wie viel Küchen-Pädagogik oder Altherrenweisheit da drinne steckt, warum ihre Songtexte mindestens genauso lustig sind wie von Screaching Weasel und warum sowieso alles immer schlimmer wird...das bequatschen wir ab 21 Uhr.

Davor haben aber auch Shane Told von Silverstein und Chris Cresswell von den Flatliners noch einiges zu erzählen und wie immer gibt's frische Platten auf die Ohren.

Arrrr!!!

Playlist:

  1. pogendroblem - den öffentlichen personennahverkehr durch drücken der stoptaste sabotieren (raus) eigenvertrieb

  2. deathletics - habits (life:insurance) eigenvertrieb

  3. silverstein - cut and run (dead reflection) rise records

  4. silverstein - ghost (death reflection) rise records

  5. reiche weisse cis-männer - xaufen (s/t) eigenvertrieb

  6. reiche weisse cis-männer - female authority (s/t) eigenvertrieb

  7. flatliners, the - indoors (inviting light) rise records

  8. flatliners, the - nicotine lips (inviting light) rise records

  9. jizzlobbers - getting even worse (you better do what your mama says) eigenvertrieb

  10. weezer - california kids (weezer - the blue album) geffen records

  11. jizzlobbers - losing my hair (you better do what your mama says) eigenvertrieb

  12. jabberwocky - bottles on my track (finger poppin’ time) incognito records

  13. jizzlobbers - all my friends are dad (you better do what your mama says) eigenvertrieb

  14. teenage bottlerocket - bigger than kiss (they came from the shadows) fat wreck chords

  15. jizzlobbers - i don’t care (you better do what your mama says) eigenvertrieb

  16. dopamines, the - dick simmons (expect the worst) paper + plastick

  17. jizzlobbers - look into my eyes (you better do what your mama says) eigenvertrieb

  18. specials, the - nite club (the specials) 2 tone records

  19. figo, bello - non pago affitto (single) eigenvertrieb


 

Moderation: Anja Münchrath, Gerrit Köppl, Stephan Wiefling
Redaktionelle Leitung: Anja Münchrath, Stephan Wiefling