Leitung: Jenny Lange

filmspur@koelncampus.com

Filmspur vom 25.09.2019:

Der Sommer ist vorbei aber im Kino noch nicht!

Das gute Wetter verlässt uns aber auf der Leinwand bleibt der Sommer noch etwas länger. Aber heißt Sommerfilm auch gleich gute Laune?

Midsommar
Gabor Kotshy, Courtesy of A24
Midsommar

Der Titel "Midsommar" lässt ja vermuten, dass es um das fröhliche Fest der Sommersonnenwende in Schweden geht... aber wenn man sich anschaut, von dem das gute Stück ist (Ari Aster), dann weiß man direkt, dass man sich eher auf Horror-Mystery einstellen muss. Nach Hereditary sollte man sich erfahrungsgemäß auf jeden Fall anschnallen! Ob Midsommar ein gelungener Nachfolger ist, besprechen wir natürlich für euch. 

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Naja also verlässt uns mit dem guten Wetter aber anscheinend auch die gute Laune im Kino. "Der Distelfink" nimmt uns ebenfalls mit auf eine dramatische Reise. Was hat es überhaupt mit diesem komischen Distelfink auf sich? Wir verraten es euch! Oder lieber ein bisschen Thriller mit Auftragskiller? Vielleicht kann ja die Neuauflage von "Léon - der Profi" was! 
Poa aber so'n bisschen wird man ja noch lachen dürfen, oder? Winterdepression kann warten! "Ready or not" kombiniert Horror und Komödie, na immerhin! 
Oder doch lieber knuffig und harmlos? Da kommt ein Animationsfilm über 'nen Yeti doch gerade recht. "Everest - ein Yeti will noch hinaus" dürfte einen doch auf keinen Fall mit schlechter Laune aus dem Kino schlendern lassen, oder? 


Fragen über Fragen. Die Filmspur hat die Antworten. Wie jeden Mittwoch um 18Uhr auf der 100,0! 



 

Redaktionelle Leitung und Moderation: Jenny Lange

Sag's weiter: