Leitung: Jenny Lange & Federico Kersting

filmspur@koelncampus.com

Filmspur vom 13.06.2018:

Sind unsere Erinnerungen vergangene Wirklichkeit oder nur ein ausgedachtes Leben?

Dieser Frage geht die Romanverfilmung "Vom Ende einer Geschichte" nach, die morgen in den deutschen Kinos anläuft.

Jim Carrey in "Der Mondmann"
Wild Bunch Germany/Der Mondmann
Jim Carrey in "Der Mondmann"

Der Regisseur Ritesh Batra hat für dieses Drama einen Roman von Julian Barnes verfilmt, dessen Lieblingsthema die subjektive Sicht der Dinge ist. Wie tiefgründig dieser Film wird, erklären wir heute in unserer Sendung.

Jim Carrey ist bekannt für seine verrückten und abgedrehten Rollen. Im Fantasyfilm "Lemony Snicket" hat er seine Rolle so gut performt, dass sie unserer Redaktion Anlass genug ist, über einen Film zu berichten, der uns nicht nur unterhalten, sondern auch nachfolgend verstört hat.

Außerdem ist auf Netflix eine Dokumentation über jenen verrückten Schauspieler und seine wahrscheinlich beste Rolle zu sehen. "Jim und Andy" zeigt die abgedrehte Realität hinter den Dreharbeiten zu "Der Mondmann".

 

Moderation: Teresa Virnich
Redaktionelle Leitung: Federico Kersting