Leitung: Joyce Lee & Victoria Przybyl

fernfieber@koelncampus.com

Fernfieber vom 04.12.2016:

Ach komm, lass uns doch in der Nähe bleiben...

Fernfieber ist diesmal nicht so fern! Wir berichten aus der Nähe und kämpfen gegen den Trend des "Weitwegfahrens" an. Für euch haben wir ein "Europa-Spezial" zusammen gestellt!

(CC-0) TheAndrasBarta / pixabay.com

Fernfieber vom 06.11.2016:

Aussteigen in Teilzeit

40 Stunden die Woche, 30 Tage Urlaub im Jahr  – so sieht für viele der Arbeitsalltag nach dem Studium aus. Bei Katharina Afflerbach ist das anders: Die selbstständige Marketingberaterin nimmt sich im Jahr vier Monate Auszeit und arbeitet…
Diese Aussicht hat Kathatina Afflerbach während ihrer Arbeit als Bergbauerin
(c) Katharina Afflerbach

Fernfieber vom 04.09.2016:

Oh wie schön ist Reisen

Die Sommerpause haben wir nicht ungenutzt gelassen und unser Fernfieber zumindest ein bisschen gestillt. Auf nach Panama, Mailand, Santiago de Compostela und Neuseeland!
Am Strand von Panama lässt es sich aushalten.
Melissa Kirchgässner

Fernfieber vom 17.07.2016:

Ab ins Beet!

Einen Sommer lang ist Fernfieber-Reporterin Julia Rosendahl durch Neuseeland gereist und hat auf Farmen gearbeitet. In unserer neuen Reisetagebuch-Serie berichtet sie über ihre Erlebnisse.
Fernfieber-Reporterin Julia (l.) und ihre Freundinnen Ann-Katrin und Annika auf einer Farm in Neuseeland.
Julia Rosendahl

Fernfieber vom 05.06.2016:

Endlich daheim!

Einen Monat lang fuhr Joyce mit der Bahn von China nach Deutschland. Wir nehmen euch mit auf die letzte Etappe der Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn .
Die Reise ging u.a. nach Moskau.
Joyce Lee

Fernfieber vom 08.05.2016:

Was ist Eurer Lieblingsland?

El Salvador in Mittelamerika ist – trotz Bandenkriminalität und Drogenproblemen – das Lieblingsland in Mittelamerika von Fernfieber-Reporterin Melissa.

(CC-0) tpsdave / pixabay.com

Fernfieber vom 20.04.2016:

Wenn einer eine Reise tut...

...berichten wir darüber! Fernfieber hat seine Reporter losgeschickt. Erfahrt in unserer Sondersedung am Tag der offenen Tür unter anderem, was Fernfieber-Redakteur Lukas Scheid auf seinem Survivaltrip durch Norwegen erlebt hat.
Fernfieber-Reporter Lukas Scheid auf seinem Survivaltrip durchs norwegische Eis.
Lukas Scheid, Kölncampus

Fernfieber vom 03.04.2016:

Einen Monat Bahnfahren

Die Heimreise nach dem Auslandssemester selbst zum Abenteuer machen: Fernfieber-Reporterin Joyce Lee ist von China aus mit der transmongolischen und transibirischen Eisenbahn nach Hause gefahren.

(CC-0) jackmac34 / pixabay.com

Fernfieber vom 06.03.2016:

Wir sind dann mal weg.

Wie ist es, wenn man sich einfach mal aus allem rauszieht, ein Sabbatical einlegt und sich auf eine Reise zu sich selbst begibt? Jürgen Lenz verrät es uns. Der Kölner ist 2012 für ein paar Wochen nach Nepal gereist, um dort in einem Kloster zur Ruhe zu kommen. Über seine Erfahrungen hat er…

(CC-0) minervo / pixabay.com

Fernfieber vom 14.02.2016:

Fernfieber in Love

14. Februar, Valentinstag - da dreht sich auch bei uns alles um die Liebe. Um genau zu sein: die Liebe weltweit.

(CC-0) cocoparisienne / pixabay.com