Leitung: Ilona Steffens

musik@koelncampus.com

Cut and Paste vom 05.07.2019:

Vorfreude aufs Haldern Pop '19!

Nur noch einen Monat warten, dann beginnt wieder das Haldern Pop - höchste Zeit, um euch und uns aufzuwärmen! Mit dabei: Idles, Fontaines D.C., Father John Misty, Loyle Carner und viele mehr...

Credits: Weiland/Haldern Pop Festival

In der überschaubaren Kleinstadt Rees am Niederrhein befindet sich der Stadtteil Haldern. Neben der Haldern Pop Bar und dem ansässigen Label Haldern Pop Recordings findet einmal im Jahr, immer Anfang August, das für seine familiäre Stimmung bekannte und gefeierte Haldern Pop Festival statt.

Um uns und euch in Stimmung zu bringen, senden wir von 18 bis 19 Uhr am Freitagabend eine Stunde exklusives Material zur 36. Ausgabe des Festivals.

Musikredakteurin und Moderatorin Wiebke Reimers führte dazu ein Interview mit Gründer, Geschäftsführer und Booker Stefan Reichmann. Außerdem stellen wir euch die Highlights des diesjährigen Line-ups vor, welche ihr auf keinen Fall verpassen dürft! Stellt also euer Bier kalt und ready, steady, Flunkyball: Die Festivalsaison ist mehr als reif für das nächste Haldern Pop!

Hier geht's zum Trailer mit Line-up:

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "YouTube" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Playlist:

balthazar - blood like wine (applause) play it again sam

donnelly, stella - beware of the dogs (beware of the dogs) secretly canadian

sea girls - damaged done (damaged done) polydor records

gurr - walnuss (in my head) duchess box records

idles - danny nedelko (joy as an act of resistance) partisan records

chats, the - smoko (get this in ya [explicit]) eigenvertrieb

kiwanuka, michael - black man in a white world (love & hate) polydor

khruangbin - august 10 (con todo el mundo) night time stories

soap&skin - deathmetal (narrow) solfo

kat frankie - bad behaviour (bad behaviour) rough trade

brandt brauer frick - extend (echo) because music/ caroline international

fontaines d.c. - boys in the better land (dogrel) partisan records

5k hd - ice bird (and to in a) rough trade

loyle carner - loose ends (feat. jorja smith) (not waving, but drowning) amf records

father john misty - a bigger paper bag (pure comedy) pias/ bella union

jones, durand and the indications - morning in america (american love call) dead oceans

 

Moderation: Wiebke Reimers
Redaktionelle Leitung: Yonca Yildirim, Wiebke Reimers

Sag's weiter: