Leitung: Ilona Steffens

musik@koelncampus.com

Cut and Paste vom 17.05.2019:

Warm-up fürs Wochenende: Schwarzlicht

Freut euch auf: Ruben Schwarz aka Schwarzlicht und eine Stunde feinsten Melodic Techno und Deep House - nur für euch exklusiv auf der 100,0.

Ruben Schwarz/Schwarzlicht

Ruben Schwarz, gebürtig aus Trier, stattet uns als SCHWARZLICHT heute Abend ab 18 Uhr einen Besuch im Studio ab und bringt verträumte elektronische Klänge für einen entspannten Start ins Wochenende mit. 

Externer Inhalt
An dieser Stelle wurde ein Beitrag der Plattform "Soundcloud" eingebunden. Durch das Ansehen dieses Beitrags werden Daten an den Anbieter geschickt, die möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Weiteres erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.


Danach geht's für ihn, uns und euch ins Odonien: Ab 23 Uhr legt Schwarzlicht im Rahmen des Katermukke Showcases auf. Mehr Infos hier.

Playlist:

tone depth – bloodmoon (extended version)

hosh – karma (original mix)

schwarzlicht – static sine

nolah – mandragora

nolah – dictamo

prismode & solvane – (tba)

(tba) – mole (nicone remix)

danito & athina – kyra (original mix)

da fresh – goosebumps

brigado crew – haptic

hidden empirce – tribute

imella – vigilans

grazze & tomi h. - time we are in (tube & berger remix)

izem – agua riva

mauskovic dance band, the – space drum machine

 

Moderation: Wiebke Reimers
Redaktionelle Leitung: Sven Holm