Leitung: Richard Dittrich & Tim Bieler

blickwechsel@koelncampus.com

Blickwechsel vom 03.11.2016:

Sprache und Rhetorik in der Politik

Wir können unsere Mitmenschen mithilfe von Wörtern manipulieren. Das wissen wir spätestens seit dem Zauberwort "Bitte". Aber wie mächtig ist Sprache wirklich? 

(CC-0) falco / pixabay.com

Diese Frage stellen wir uns heute - eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in den USA, bei der die extrem unterschiedlichen Redekünste von Trump und Clinton eine entscheidende Rolle spielen könnten.

Unsere Themen im Überblick:

- Cicero - Der Urvater der Rhetorik
- Debattieren an der Kölner Uni: Der Debattierclub Tilbury House
- Reden schreiben für Politiker*innen
- Die Wortwahl macht's - der Neusprech-Blog
- Sprache im Wahlkampf - wie funktioniert die Rhetorik der AFD?
- Politiker in den Sozialen Medien
- Buchbesprechung: Politisches Framing von Elisabeth Wehling

 

Moderation: Max Heck
Redaktionelle Leitung: Eva Schwert