Leitung: Darius Thies

12zoll@koelncampus.com

12 Zoll vom 05.07.2018:

Über Untiefen und Subgenres

Meistens naht mit Anfang Juli das Sommerloch in der Welt von Breakbeats und Subbässen. Partys werden rar und auch neue Releases lassen auf sich warten.

(CC-0) lincerta / pixabay.com

Doch zumindest was die Releases angeht haben wir dieses Jahr großes Glück und wollen die Juli-Sendung nutzen, um abseits von Majorlabeln und Clubhits in den Tiefen des Genres zu tauchen.

Dort unter der Oberfläche finden sich diesen Monat unzählige unbekannte Künstler und unheimliche Produktionen. The Untouchables haben ein ganzes Album pure Deepness produziert, Abstract Elements beweisen, dass kompromissloser Microfunk gerade der heiße Scheiß ist und Skeptical nimmt uns mit in Richtung Mond auf seiner „Enjoy this Trip LP“. Auch die traditionsreichen Label wie Metalheadz und 31 Recordings warten mit einem Schwarm farbenfroher wie nostalgischer Musik auf. Und währenddessen feiert in der tiefsten Tiefe unseres Drum & Bass Kosmos Om Unit’s Footwork-Jungle Alias ‚Philip D Kick‘ Revival und kratzt weiter an den Grenzen des Genres.

DJ Drom
DJ Drom
Im Anschluss an diese Durchquerung von nerdigen und genre-defying Releases bekommen wir dann in der zweiten Stunde Besuch von DJ DROM. Nachdem seine Crew „Comabreakz“ im letzten Jahr vorerst vom Partybetrieb abgetaucht ist, sind er und seine Mitstreiter schwer zu finden im Wirrwarr von Partyreihen und Clubnächten. Umso mehr freuen wir uns, dass er seinen Plattenkoffer gepackt hat und eine Reihe alter und neuerer Scheiben mit ins Studio bringt. Wie es dann weiter geht mit ihm, der Comabreakz und seiner Musik erfahrt ihr dann live ab 20 Uhr auf der 100,0!

 

Redaktionelle Leitung und Moderation: Jonas Bischof