Leitung: Jonas Bischof

12zoll@koelncampus.com

12 Zoll vom 05.10.2017:

Do it yourself!

Nach dem Besuch diverser Kölner Partyreihen in den letzten Sendungen konzentrieren wir uns in der Oktoberausgabe mal wieder auf die Menschen, die den Sound für den Club überhaupt produzieren.

(CC-0) StockSnap / pixabay.com

Neben unserer gewohnt bunten Auswahl an internationalen Tunes, kommen außerdem verschiedene Tracks aus der Domstadt auf die Teller. Bei soviel DIY-Kultur in der Drum & Bass-Szene, wollen wir dabei vor allem die Produktionen mal etwas ausführlicher bequatschen. Wann klingt ein Track gut? Wie lange braucht man um auf hohem Niveau mithalten zu können? Und wie bekommt man dann auch noch ein Release? Das überlegen wir anhand von Musik u.a. von Metalheadz, Hospital, Shogun, Critical, Samurai, Dispatch und SRBE!

Decon (shot by Marius Kreuder)
Decon (shot by Marius Kreuder)
Auch die zweite Stunde steht im Fokus lokaler Künstler und selbstgebastelter Lieder. Zu Gast ist Decon - Resident bei der Basswerk und „1/4“ des Österreichischen Label Jazzsticks Recordings. Mit seinen souligen und liquiden Sets, die gerne auch Ausflüge in die (Ragga)Jungle Ära bereithalten, hat er sich fest als DJ in der Kölner Szene und darüberhinaus etabliert. Seine Produktionen erscheinen neben Jazzsticks und Basswerk auf Labels wie Santorin und Liquid Tones, womit die Klangfarbe des 12 Zoll-Gastmixes wahrscheinlich ausreichend charakterisiert ist. Und wer weiß: Vielleicht kriegen wir ja auch den ein oder anderen Track zu hören, der noch nicht veröffentlicht wurde...

Tracklist:
andy skopes – heroin wash (ft. coerce) (speechless) metalheadz
last life – nootka (nootka ep) samurai music
mikal – find the path (single) eigenvertrieb
onemind – late addiction (ft. total science) (onemind ep2) metalheadz
submarine – no exit found (the architects vol. 1) artikal music uk
basic – moonraker (basic ep) srbe
halogenix – reset (jump suit) 1985 music
spectrasoul – how we live (how we live) ish chat
s.p.y – dreaming (alone in the dark pt. 3) hospital
survey – phat cap (sidewalks ep) dispatch
ed:it – kovacs (the junction ep) shogun audio
qzb – apollo (systems009) critical
makoto – primitive galaxy (salvation) hospital
gerra & stone – blank (polarism) dispatch
spanda ballet – gold [tc bootleg] (single) eigenvertrieb
matiflow – smoko [june miller remix] (casino (callide remix) / smoko (june miller remix)) serotone recordings
conduct – uharibifu (oma lp) blu mar ten




 

Moderation: Darius Thies, Jonas Bischof
Redaktionelle Leitung: Jonas Bischof

Sag's weiter: